Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Media Monday #234

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Weihnachten steht kurz bevor. Und dann kommt auch schon das neue Jahr hinterher. Und bla blub bli bla blo … Media Monday.

1. Sofern gesehen: Das Beste an Star Wars Episode VII ist bisher, dass der unglaubliche Hype langsam abebbt. Und das ich bisher von Spoilern verschont geblieben bin. Okay, ehrlich gesagt bin ich nicht so ein Riesen Star Wars Fan, dass ich jetzt auf gar keinen Fall erfahren wollte, dass Kylo Ren Jar Jar Binks Großonkel ist und Han Solo nach einer überraschenden Geschlechtsumwandlung zur Mutter von Luke wurde, aber es ist doch ganz cool, dass ich das alles noch nicht erfahren habe. Denn es passieren noch Wunder und wir haben tatsächlich ein Kino in der Nähe gefunden, das den Streifen in 2D zeigt. Also werde ich den, sofern wir es zeitlich nach Weihnachten hinkriegen, doch noch dieses Jahr sehen. Immerhin ein Mal Kino dieses Jahr. Im nächsten Jahr starten ja direkt zwei Knaller, bei denen ich mir zum Glück um 3D gar keine Sorgen machen muss. Wahrscheinlich lassen sich die Kinos noch schnell was anderes einfallen, um mir auf den Sack zu gehen. Sowas wie: „Wir zeigen unsere Filme nur in Schwarz/Weiß dafür kostet es 8 Euro mehr.“

2. Das beste Weihnachtsgeschenk sind 8 Trilliarden Euro. Leider habe ich die bis heute nie gekriegt. Müsste ja nicht mal jedes Jahr sein. So alle 2 – 3 reicht ja. Aber hin und wieder ein Amazon-Gutschein ist auch nicht schlecht.

3. Für die zahlreichen freien Tage nächste Woche habe ich mir fest vorgenommen sehr viel zu schreiben, da ich mir für das neue Jahr so einiges in der Richtung vorgenommen habe. Kurzgeschichten an Verlage schicken. Einen neuen Blog wird es direkt zu Anfang des Jahres ebenfalls von mir geben. Meinen ersten Roman überarbeiten und möglichst auch endlich veröffentlichen. Den Zweiten zu Ende schreiben. Ich schätze, ich stehe nur noch vom Schreibtisch auf, um zwischendurch mal ne Runde mit dem Hund zu gehen. Aber ich bin gespannt, wie weit sich meine Planungen umsetzen lassen und was am Ende dabei raus kommt. Auf dem neuen Blog könnt ihr dann quasi live daran teilhaben, wie ich mal wieder auf ganzer Linie scheitere. Das wird ein Spaß!

4. Weihnachtsspecials zu Serien interessieren mich nicht wirklich, einfach weil mir Weihnachten gepflegt am Arsch vorbei geht.

5. Bevor das Jahr endet freue ich mich genau darauf, denn 2015 war ein richtiges Kackjahr für mich, mit langer Krankheit und dadurch bedingten Stress und überhaupt war irgendwie alles komisch. Aber mir geht es wieder gut, ich mache nen Haken hinter dieses Scheißjahr und greife im nächsten Jahr wieder voll an. Deshalb Fick dich 2015.

6. 2015 habe ich ja die Hundehaltung voll für mich entdeckt, denn Knochenkarl hat sich hervorragend hier eingelebt und ohne ihn würde jetzt doch was fehlen. Wuff.

7. Zuletzt habe ich beschlossen, mit dem Rauchen aufzuhören und das war eine notwendige Entscheidung, die aus dem einzig sinnvollen Grund getroffen wurde, der existiert, nämlich, weil ich pleite bin und es mir einfach nicht mehr leisten kann. Der eigentliche Plan war natürlich, dass am ersten Januar zu machen, aber da das da jeder kann, dachte ich mir, ich verschaffe mir schon mal ne Woche Vorsprung. Damit ich euch mit meiner voraussichtlich unerträglichen Laune bei diesem Unterfangen nicht alle vergraule, weil ich einfach alles und jeden ankacke, der auch nur versucht, ein normales Wort mit mir zu wechseln, verabschiede ich mich damit auch erst mal in eine kleine Winter Frühlingspause und wünsche frohe Blanachten und nen guten Rutsch ins neue Blahr und den ganzen anderen Käse, den man halt so sagt, weil die Leute es erwarten. Dieser ganze Scheiß ist sowas von überflüssig, ich … brauche ne Zigarette.

Advertisements

25 Antworten zu “Media Monday #234

  1. Frau Argh Dezember 21, 2015 um 11:50 am

    Bin auf die neue Blogsache gespannt…mit Blahnachten hab ichs auch nicht so, wünsche aber trotzdem gutes Gelingen (?) beim Geldsparen durch Kippenverzicht

    Gefällt mir

  2. Pingback: Media Monday #234 | filmexe

  3. Wortman Dezember 21, 2015 um 4:56 pm

    2 Knaller starten? Einer kann ja nur Tarantino sein und der andere?
    Ich mag auch kein 3D.
    Bin schon auf die Auswirkungen bei Frage 3 gespannt. Ich drück dir die Daumen.

    Gefällt mir

  4. Pingback: Media Monday #234 – Darth Klaues Star Wars-Special | Greifenklaue's Blog

  5. Jolie Dezember 21, 2015 um 7:53 pm

    8 Trilliarden Euro könnte wohl jeder gut gebrauchen… 😉

    Bei dir würden sie nur 2 bis 3 Jahre reichen? Wie würdest du denn so schnell so viel Geld verprassen können?! 😀

    Gefällt mir

    • Filmschrott Dezember 21, 2015 um 8:09 pm

      Nee, die würden schon länger reichen, aber schadet ja auch nicht, wenn alle 2 – 3 Jahre wieder Nachschub aufs Konto kommt.
      Oder ich erfülle mir damit meinen insgeheimen Traum, Präsident des Universums zu werden. Da gehen locker schon 7 Trailliarden drauf. Bestimmt schon für den dritten Arm, den man dafür braucht …

      Gefällt mir

  6. mwj Dezember 21, 2015 um 8:01 pm

    Ich wünsche dir, dass 2016 besser wird.

    Und „Star Wars Ep. VII“ hab ich mir am Sonntag in 2D angesehen. Hat ja auch gereicht.

    Gefällt 1 Person

  7. bullion Dezember 21, 2015 um 8:11 pm

    Neues Blog und Roman veröffentlichen? Klingt nach super Plänen? Rauchen aufhören ist auch klasse. Wünsche dir ein besseres 2016 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Filmschrott Dezember 21, 2015 um 8:30 pm

      Danke.
      Alles werde ich wohl eh wieder nicht umgesetzt kriegen,w as ich mir vorgenommen habe. Aber ich bin geraede an einem Punkt, wo ich mir einfach denke: „Ich gehe jetzt einfach voll rein und mache alles auf ein mal.“ Mal sehen, was dann letztlich so dabei rauskommen wird. Jedenfalls will ich endlich mal mit der Schreiberei in irgendeine Richtung voran kommen und dazu muss ich halt auch über Filmschrott hinaus mal ausm Quark kommen.

      Gefällt 1 Person

Diskutiert den Schrott

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: