Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Schlagwort-Archiv: Suchanfragen optimiert

Suchanfragen Optimiert #20

Seit Jahren frage ich mich, warum ich keinen Kaffee mag und dann wird mir des Rätsels Lösung in Form einer Suchanfrage präsentiert: Kaffee Affenkot

Und damit begeben wir uns mal wieder in die Tiefen des menschlichen Irrsinns, der in Form von Google seinen Höhepunkt erreicht:

Optimierung für Suchmaschinen – Ja, da könnt ihr hier noch einiges lernen. In erster Linie, wie man es nicht macht.

Mach mich schwanger – Nee, jetzt nicht. Ich hab Migräne.

Full Metal Ach – Ach, was?

Nackt schwimmen – Pass auf, dass kein Fisch in deinen Köder beißt.

„Mary and Paul“ – Du hast Peter vergessen.

Bert Lochs – Sollte das nicht Berts Loch heißen. Äh … Moment mal …nee, ich hoffe nicht.

Wo kann ich ficken – Jetzt mal ernsthaft. Wenn du das nicht weißt, dann solltest du es auch besser einfach bleiben lassen.

Sex Tipps 2014 – Tu dich mit dem Typ hier drüber zusammen. Das wird bestimmt unterhaltsam.

Is Bruce Willis dead – Ja, aber ist nicht schlimm. Wenn du noch Fragen an ihn hast, kann dir Haley Joey Osment helfen.

Im Arsch zu Hause – Besser zu Hause im Arsch, als woanders in … ach lassen wir das.

Nackte Ex – Tja, hätteste mal ein paar Fotos gemacht, dann müssteste jetzt nicht danach fragen. Andererseits: Solltest du nicht wissen, wie sie nackt aussieht?

Gute Filme die man nicht kennt – Ich empfehle einfach mal Hell Comes To Frogtown. Denn der hat Froschmutanten. Und jeder weiß: Froschmutanten sind cool. Aber keiner kennt den Film. Es ist eine Schande.

Advertisements

Suchanfragen optimiert #19

Suchen, finden, lesen.

Im Krieg 3D – Ich fürchte, wenn man sich im Krieg befindet, ist das immer 3D. Das ist ja gerade das schlimme daran. In 2D könnte man viel besser über Raketen hinweg springen, wie Super Mario.

Im Puff – Auch in 3D? Ihr müsst schon etwas genauer fragen.

Ruf mich an – Wo? Im Krieg? Im Puff? Ich hab doch deine Nummer gar nicht. Kann mir Zahlen sowieso so schlecht merken.

Franky Fox Die Welt braucht Helden – Mag ja sein. Aber muss das unbedingt ein Typ namens Franky Fox sein? Was für ein Held kann der schon sein? Hat er eine Tollwutkanone? Oder besiegt er seine Gegner mit der Vorführung von Megan Fox Filmen, bis ihnen das Hirn aus den Ohren läuft?

Dieser Film – Welcher Film?

Drogensüchtige erzählen – Ja, und nur Scheiße. Ich weiß nämlich aus Erfahrung, dass die sich scheinbar selber gerne quatschen hören. Wobei, das muss ja nicht unbedingt von den Drogen kommen. Vielleicht kommts auch vom Alkohol.

Porno in der Schule – Was habt ihr denn für Unterricht? Den hätte ich auch gerne gehabt.

Winnetous Weiber – Ganz ehrlich? Ich kann mich nicht erinnern, dass Winnetou überhaupt mal Interesse an einer Frau hatte. Gibt einem zu denken, was der wohl so alles mit Old Shatterhand getrieben hat.

Filme mit Haien – Fällt mir gerade keiner ein.

Google Gravity Auf gut Glück – Wozu brauchst du mich da? Mach doch selber. Ich weiß auch so, was Gravitation ist. Das ist dieses Hirngespinst von diesem Newton, der zu viele Äpfel gefressen hat und dann meinte, eine Erklärung finden zu müssen, warum seine Wampe immer mehr gen Boden wanderte.

Billig Meteor Bier – Das kauf ich mir vorm Weltuntergang.

Bruce Killen – Lasst doch den armen Bruce in Ruhe. Der hat euch nix getan.

Ach, mir sind doch noch ein paar Haifilme eingefallen: Hier, hier, und natürlich der hier.

Suchanfragen optimiert #18

Suchen, finden, lesen.

BLACK SWAN RUM HAWAII – Wie wird der gemacht? Klingt nach nem starken Drink mit komplizierter Rezeptur. Ähnlich dem pangalaktischen Donnergurgler.

GLÜCKSBÄRCHIS NAMEN – Waren das nicht diese bunten Viecher, die irgendein Bild auf den Bauch gepinselt hatten, aus dem sie dann Laserstrahlen schießen konnten? Die Namen waren glaube ich, immer so süßer Kram, wie Schmusebärchi und Knuddelbärchi und ähnlichen Quark. War das furchtbar. Wundert mich, dass es noch keinen Animationsfilm davon gibt, in dem die beschissen animierten Bärchis in der Realwelt rumturnen und mit schlechten Schauspielern rumlabern, die den Scheiß nur machen, weil sie die Knete dringend nötig haben. Kommt dann wahrscheinlich nach Die Schlümpfe 5.

HAIDI PORNO – Das wäre so ein großartiger Film. Eine Mischung aus Heimat-Schnulze und Shark-Trash, in dem eine junge Frau namens Heidi auszieht – sich selbst und in die Welt hinaus – um ein Strandlokal zu eröffnen. Dabei trifft sie den sodomistischen Ziegenpeter und dann geht es ab. Aber mitten im Beischlaf, bei dem Heidi im Haikostüm auf dem Bett liegt, weil das Peter voll scharf macht, überschwemmt eine Monsterwelle das Lokal und Haie greifen an. Heidi lassen sie allerdings in Ruhe, da sie ja aussieht wie einer von ihnen. Peter hingegen flieht erst, versucht aber dann, einen der echten Haie zu bespringen …

Ich hätte heute Abend wirklich nichts trinken sollen, glaube ich.

LONG HAI FERIEN – Fortsetzung des vorherigen Films, aber dieses Mal als Familienkomödie, in der Heidi und Peter mit ihren Kindern, die Mensch-Hai-Mutationen sind, in den Urlaub fahren.

Okay, okay, ich höre jetzt auf zu trinken.

Suchanfragen optimiert #17

Google, bitte zeig mir Suchanfragen:

Nee Jackson Shameless – Nee, ich weiß nicht, wer dieser schamlose Jackson ist.

Indianer Bart – Ich kenne nicht so viele Indianer, aber sind die nicht immer rasiert? Was eigentlich wieder die Frage aufwirft, wie die sich damals überhaupt rasiert haben. Mit ihrem Tomahawk?

Dieser Film – Was ist denn jetzt mit diesem Film?

Harry Potter Schwarz WeißHier.

Gedächtslücken – Scheint schon sehr ausgeprägt zu sein, wenn man das „ni“ vergisst.

Sturm der Liebe.de – Wie zur Hölle bist du hier gelandet? Oma, bist du es?

The Worst Porno Ever – Siehe den nächsten Punkt:

Los Luny Tunes Porno – Also ein Hase und eine Ente … nein, sorry, ich kann es nicht. Diese Bilder. DIESE BILDER! Ich werde die Looney Tunes nie wieder so sehen, wie sie mal waren.

Verstörende Kinderserien – Seit ein paar Sekunden die Looney Tunes. Und natürlich die Teletubbies. Winke Winke.

Suchanfragen optimiert #16

Google, bitte zeig mir Suchanfragen:

Hure der Ringe – Oh man. Warum immer bei mir?

Tim Schlechter – Im Handwerken ist er jedenfalls schlechter als Al.

Alle For To Full Film – Ich habe jetzt 10 Minuten lang versucht, zu entschlüsseln, was zur Hölle das bedeuten soll. Aber ich komme nicht drauf.

Wie spielt man Baseball? – Ich habe zwar selbst keine Ahnung, aber ich stelle mir das ungefähr so vor:

Man drückt mehreren Leuten einen Knüppel in die Hand und wirft dann noch nen Ball dazu. Dieser wird dann durch die Gegend geworfen und bei wem er in die Nähe kommt, der versucht das Teil mit dem Knüppel so weit wegzuknüppeln, wie es gerade möglich ist. Der Knüppler läuft dann im Kreis, bis der Ball von den anderen Spielern wieder bei ihm ankommt. Extrapunkte gibt es, wenn man nach dem Wegknüppeln, bis nach Hause läuft und sich da vor den Fernseher setzt. Gewonnen hat am Ende die Mannschaft, deren Mitspieler am besten im Kreis laufen konnten. Um das wahre Baseballerlebnis zu simulieren, muss einer der Spieler hin und wieder laut „Strike!“ rufen.

Matrix deutscher Gans Film – Klingt nach nem Animationsfilm. Eine Gans, die versehentlich eine blaue Pille frisst und sich in einer Welt wiederfindet, in der sie plötzlich Kung Fu Champion ist und gegen Legemaschinen und Metzger kämpft. Ich bin dafür.

Bishop Of Hexen – Ich kapier es einfach nicht. Ich hatte hier absolut nichts mit einem Bischof und auch nichts mit Hexen. Aber danke für den Hinweis, dass sich das unbedingt ändern muss. Kennt jemand schlechte Hexen-Filme?

Suchanfragen optimiert #15

Heute schon gegooglet?

Wie geil – Ja, find ich auch. Äh, was denn?

Oma Thea macht die Fliege – Wer ist Oma Thea? Und wo hat sie gelernt, eine Fliege zu binden?

Interstellar Kritik – Ich fand ihn gut.

Filme mit viel Sexszenen wo man alles sieht – Ernsthaft? Da fällt euch nichts ein?

Bei welchem Fernsehsender spielt ein Pferd und ein Affe eine Rolle – Beim Pferd bin ich unsicher, aber das wöchentliche TV-Programm lässt darauf schließen, dass es bei allen Sendern von Affen gemacht wird.

Pinkeln Wald – Immer an den dritten Baum von links…

Nackt im Wald – …und dann die Hose wieder hochziehen.

Von Kuh angegriffen – Die Kühe schlagen zurück. Das viele Küheschubsen rächt sich. Wäre ne gute Story für nen Film, wenn ihr mich fragt. COMING SOON

Bekleidet Blog – Das wundert mich jetzt doch sehr. Ich hätte eher mit einer Suche nach „ausgezogen Blog“ gerechnet.

Schlangen FilmeHier und hier. Piranhaconda King Cobra

Sieh dich um – Da ist nix.

16. Geburtstag was machen? – Party, ist doch klar. Aber nicht übertreiben. Schließlich folgt auch noch ein 17. Geburtstag.

Exhibitionist Man – Das dürfte der, mit weitem Abstand, beste Superheld aller Zeiten sein. Seine Superpower sollte sich von selbst erklären.

Die besten Actionfilme aller Zeiten Liste – Ganz spontan:

1. Stirb Langsam

2. Lethal Weapon

3. Terminator 2

4. Matrix

5. The Rock

Steven Seagal ist mir egal – Mir auch. Deshalb ist er auch nicht in der Liste.

Suchanfragen optimiert #14

Heute ist der 11.11. Und ich habe mir sagen lassen da beginnt Karneval. Interessiert mich zwar nicht die Bohne, aber vielleicht den ein oder anderen hier. Deshalb gibt es heute ein kleines Kostümspezial bei den optimierten Suchanfragen:

Kuckucksclan Kostüm – Was der Kuckucksclan ist, habe ich ja HIER bereits erklärt. Für das passende Kostüm beklebt man einfach ein Bettlaken mit Federn, wirft es sich über den Kopf und hängt sich eine Kuckucksuhr um den Hals.

Slimer Kostüm – Am wichtigsten ist es, sich erst mal eine Bierwampe anzusaufen. Damit hätte man besser schon letztes Jahr begonnen. Außerdem sollte man sich mindestens ein Jahr lang nicht die Kauleiste schrubben, damit die Zähne langsam auseinanderbröckeln. Wenn das erledigt ist, klebt man sich eine Kuhzunge auf die eigene und streckt diese in regelmäßigen Abständen raus. Dass man anfangen muss, zu schimmeln, um grün zu werden, muss ich wohl nicht erwähnen. Aber das dauert eben auch seine Zeit. Deshalb schlage ich vor, sich das Kostüm für Karneval in 10 Jahren aufsparen.

Jack The Ripper Kostüm – Erst mal nen Bart wachsen lassen. Dann Zylinder auf und Gehstock und Messer einpacken. Aber so kann ja jeder rumlaufen. Um wirklich wie der Ripper auszusehen, sollte man sich mit Frauenblut einschmieren und unbedingt eine Gebärmutter oder sowas mit sich rumschleppen. Alternativ kann man sich auch eine aufgeschlitzte Gummipuppe über die Schulter hängen, wenn man eher eine Frohnatur ist.

Silent Hill Kostüm – Hier mal zwei Möglichkeiten:

Krankenschwester – Das sexy Nurse Kostüm ist natürlich Grundvorraussetzung. Bei einem Freund, der als Jack The Ripper geht, leiht man sich dann etwas Blut, um sich damit einzusauen und verbrutzelt sich abschließend schön die Visage. Aber passt auf eure Augen auf, schließlich müsst ihr das Messer noch finden. Dann immer rumzucken, als ob man gerade auf Ecstasy rumläuft und das passt.

Pyramid Head – Erst mal muss man sich ein absolutes Monsterschwert schmieden. Dann klaut man beim Metzger um die Ecke eine seiner Schürzen. Bevorzugt blutverschmiert, ansonsten bei der Nursefreundin nachfragen. Schwer wirds beim Kopf. Ein Vogelhaus, wie beim Nazgulkönig, hilft hier nicht weiter. Hier hilft nur das Dach einer Hundehütte. Dieses schwarz anmalen und auf den Kopf setzen. Dann einfach andere Karnevalsfeierer mit einem Griff häuten und vor den Cops wegrennen, oder wild mit dem Megaschwert um sich schlagen. Eigentlich ist dieses Kostüm doch keine so gute Idee, oder?

Suchanfragen optimiert #13

Mal sehen, was die Leute momentan so suchen:

Patrick Bang Kostüm – Also, ich helfe ja wirklich gerne. Aber wer zur Hölle ist Patrick Bang? Klingt irgendwie ganz stark nach einem Darsteller aus nicht jugendfreien Filmen. Die meisten hat er wahrscheinlich mit Patricia Gangb… ach, komm. Lassen wir das.

Reime auf egal – Wenn die Leute keine Kostüme brauchen, schreiben sie scheinbar Gedichte. Wie wäre es mit Lagerregal? Im Zweifelsfall das Wort einfach rückwärts schreiben.

Rasiert ihr euch? – Nein. Gerade nicht.

Alyssa Barbar – Wer soll das sein? Klingt wie ein Charakter, aus nem schlechten Animationsfilm. Oder ist das die Frau von Barbapapa?

Google zeig mir Barbiefilme – Man, wie kann es bloß sein, dass ich Google bisher immer falsch verwendet habe? Vielleicht finde ich deshalb nie, wonach ich suche. Mir hat aber auch nie jemand gesagt, dass man „Google zeig mir“ vor jeder Anfrage eingeben muss. Und was soll ich sagen: Es funktioniert! Jetzt kenne ich wirklich alle Barbiefilme. Super!

Martin braucht Schrott – Na, da ist Martin hier ja genau richtig. Wie wäre es hier mit? Oder dem hier? Oder etwas mit Megan Fox? Ja, ja, ich höre schon auf mit dem Verlinken. Nur den noch schnell…

Gedächtnislücken – Ja, kenne ich. Ich … also … jetzt habe ich vergessen, was ich schreiben wollte. Vielleicht fällt es mir nächste Woche wieder ein.

Suchanfragen optimiert #12

Mal sehen, was die Leute momentan so suchen:

Shark Uhr – Hätte ich auch gerne. Am besten mit Wecker, der dann das Geräusch macht, das ein Haibiss im linken Bein verursacht. So: Gnaaaarffffkrrrrrchknackaaaahhh!

Schwanger na und? – Leute, die das suchen, sichern den Fortbestand unserer Spezies. Vorausgesetzt natürlich, die alleinerziehende Mutter, die von dem Suchenden sitzengelassen wurde, kommt alleine zurecht. Aber alleine ist sie auch bestimmt besser dran.

Biervorrat – Sollte man immer zu Hause haben. Am besten so zwischen 10 und 42 Kisten.

Fast And Furious Reihenfolge 1-5 – Ist doch nicht so schwer: Erst kam Teil 1, dann Teil 2, darauf folgte Teil 3, wonach der 4. kam, um dann mit Teil 5 weiterzumachen. Es folgen wahrscheinlich noch Teil 6, 7, 8, 9, X, Oceans Furious, The Furious Twelve und Friday The Furious.

Kuckucksclan – Es gibt Gerüchte, nach denen im Schwarzwald eine Vereinigung gegründet wurde, die sich gegen das Aufkommen von Kuckucks aussprechen, weil die immer so einen Lärm machen und alles mit Eigelb vollsauen. Um ihrem Unmut darüber Luft zu machen, kleiden sie sich mit einem, mit Federn beklebten, Bettlaken und hängen sich Kuckucksuhren um. In diesem Aufzug laufen sie dann durch die Gegend und nerven die Leute mit den Kuckucksrufen aus den Uhren. Auf einem ausgesuchten Hügel werden diese Uhren dann feierlich verbrannt, während Gedichte über Amsel, Drossel, Fink und Star vorgetragen werden, die in den Augen der Clanmitglieder weniger nervig sind. Ihr Leitsatz lautet: „Kuckuck, kuckuck, rufts aus dem Wald, kuckuck, kuckuck, ich mach dich kalt.“

Suchanfragen optimiert #11

Wer suchet und so weiter. Ihr kennt ja alle die schlauen Sprüche.

Was weiß ich? – Woher soll ich das wissen? Ich weiß doch selber nix.

Top 10 KuchenSucht euch einfach 10 aus, die euch gefallen.

Ku Klux Klan Filme – Fällt mir jetzt spontan nur einer ein. Mississippi Burning. Der ist dafür absolut sehenswert.

Hydra – The Lost Island – Erinnert mich ja direkt an Lost. War schließlich auch auf ner Insel. Und da gab es die Hydrastation, die … für irgendwas gut was, an das ich mich nicht mehr erinnern kann.

Sean Bean stirbt in jedem Film – Stimmt doch gar nicht. Bloße Unterstellung. Hier ein paar Filme, die er tatsächlich überlebt hat:

Silent Hill – Schon bemerkenswert, dass er ausgerechnet einen Horrorfilm als einziger übersteht.

National Treasue – Okay, ist ein Disney Film. Da stirbt ja heutzutage eigentlich eh keiner mehr.

Black Beauty – Ja, der mit dem schönen, schwarzen Pferd. Dabei wäre es so einfach gewesen ihn bei einem Reitunfall in einen elektrischen Stacheldrahtzaun stürzen zu lassen.

Faceless – Wie hat er da sein Gesicht behalten?

Ronin – Ja, er überlebt dieses Actiongetöse tatsächlich. Wie? Er taucht nach dem ersten Drittel einfach nicht mehr auf. Immerhin gibt es dafür eine Erklärung. Aber schon eigenartig, dass man ihn nicht getötet hat, wenn man ihn eh nicht mehr brauchte.

Stormy Monday – Sean Bean überlebt den Sturm, ohne dass er von einem Dachziegel erschlagen wird.

Troy – Jede Menge Schlachten im alten Troja, aber Sean Bean hat Glück und wird nicht vom trojanischen Pferd überfahren.

Flightplan – Die beste Chance, die ein Filmemacher jemals hatte, Sean Bean in eine Flugzeugturbine zu befördern. Aber sie wurde nicht genutzt.

When Saturday Comes – Sean Bean schafft es die ganze Woche zu überleben und übersteht auch den kommenden Samstag.

The Big Empty – Sean Bean spielt nen Cowboy und wird nicht von Indianern skalpiert. Liegt vielleicht auch daran, dass es kein Western ist und kein Indianer auftaucht. Aber der hätte sich bestimmt noch im Drehbuch unterbringen lassen.

The Fifteen Streets – 15 Straßen gilt es zu überqueren und auf keiner davon wird Sean Bean vom Bus überfahren. Das nenne ich mal eine verpasste Gelegenheit.

Kennt ihr auch noch Filme, in denen Sean Bean nicht stirbt? Dann immer her damit. Optional auch mit einer Möglichkeit, wie man ihn um die Ecke hätte bringen können.