Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Schlagwort-Archiv: Vorspann

Blogparade: Die 10 besten Vorspanne von TV-Serien

Da sitzt man einfach so rum, liest ein bisschen hier und da im Netz, schaltet jegliche Hirnfunktionen ab und dann: BOOM! Kommt die singende Lehrerin vorbei und bringt einem einfach so was bei. Ich dachte immer, das hieße „Vorspänne“. Nun, die Lehrerin muss es besser wissen. Und Vorspanne klingt auch besser. Bevor ihr aber jetzt vor Spannung (KNALLER WORTSPIEL!) vom Stuhl kippt, hier meine 10 Favoriten:

10.  Boardwalk Empire

Mit der Serie bin ich leider nicht wirklich warm geworden und habe nach zwei quälend-langen Staffeln aufgegeben. Das Intro hat mir aber immer richtig Lust auf die Serie gemacht, weshalb die ersten 5 Minuten jeder Folge nicht so anstrengend waren, wie der Rest, der folgte.

9. Orange Is The New Black

Sobald ich die Musik höre, habe ich direkt Bock auf völlig bekloppten Knasthumor, den die Serie eigentlich durchgehend bietet, obwohl es eigentlich ein Drama ist. Alleine so ziemlich jede Szene mit Pornstache ist einfach genial.

8. The Walking Dead

Wenn ich dieses Opening sehe, kriege ich richtig Lust auf guten Horror. Leider kommt danach immer nur Walking Dead. ich werde an dieser Stelle darauf verzichten, zum tausendsten Mal zu erklären, warum die Serie eigentlich Müll ist und von Beginn an hinter ihren Möglichkeiten blieb. Das Intro ist trotzdem cool.

7. The Simpsons

Auch wenn ich die Serie irgendwann nicht mehr weiter verfolgt habe, ist das Intro natürlich immer wieder ein Highlight, wenn ich es mal irgendwo zufällig sehe. Der Tafelgag und der Couchgag sind Klasiker und stimmen einfach gut auf die Serie ein, die leider irgendwann stark abgebaut hat. Nach über 25 Jahren aber wohl auch kein Wunder.

6. The Muppet Show

Vorgemacht hat das die Muppet Show (von der ich ja nach wie vor auf eine Neuauflage und vor allem auf die letzten Staffeln auf DVD warte; mach mal voran Disney! Scheiß auf Star Wars, die Muppets sind der Shit!) Jedenfalls gibt es auch hier unterschiedliche Gags in jedem Opening und außerdem sind es die Muppets, deshalb stehen sie vor den Simpsons.

5. Six Feet Under

Natürlich darf auch die Serie mit dem besten Finale ever hier nicht fehlen. Schon das Opening vermittelt einem ein Gefühl davon, dass der Tod hier über allem schwebt und dieses Thema zieht sich dann natürlich auch durch die ganze, großartige serie.

4. Justified

Viel besser trifft es da Justified. Das Intro vermittelt direkt ein Südstaatengefühl und dieses vermittelt diese Serie auch perfekt. Geile Serie, die man aber unbedingt im O-Ton gucken muss, um wirklich das komplette Südstaatenflair mitzunehmen. Wird Zeit, dass ich mal die finale Staffel gucke.

3. Game Of Thrones

Dieses Intro ist nicht nur eine Aufbereitung der Handlung der Serie, es vermittelt durch die Musik auch direkt die geballte Epicnes, die diese Serie bietet. Passt perfekt.

2. True Detective

Irgendwie ist das ja schon fast Kunst, was hier an Bildern geliefert wird. Und dann dieser coole Song noch drauf. Perfekt Teil 2.

1. Shameless (US)

Noch perfekter, als alle anderen und hier kommt warum das so ist: Das Intro im Badezimmer der Gallaghers zeigt direkt, was Sache ist. Hier ist eine ziemlich abgefuckte Familie, die sich von einer Scheiße in die nächste manövriert. Im Intro darf auch jeder Charakter mal kurz anhand seines Verhaltens auf der Toilette mal kurz zeigen, was ihn ausmacht. Geht es besser? Wohl kaum.

War gar nicht so einfach. Wer auch Lust hat, seine Liste zu posten, darf das gerne tun und am besten bei der Lehrerin verlinken. Viel Spaß und bis zur nächsten Parade. Buff-ta-ta buff-ta-ta ring-di-ding-di-ding