Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Schlagwort-Archiv: Top 10

Blogparade: Die 10 besten Vorspanne von TV-Serien

Da sitzt man einfach so rum, liest ein bisschen hier und da im Netz, schaltet jegliche Hirnfunktionen ab und dann: BOOM! Kommt die singende Lehrerin vorbei und bringt einem einfach so was bei. Ich dachte immer, das hieße „Vorspänne“. Nun, die Lehrerin muss es besser wissen. Und Vorspanne klingt auch besser. Bevor ihr aber jetzt vor Spannung (KNALLER WORTSPIEL!) vom Stuhl kippt, hier meine 10 Favoriten:

10.  Boardwalk Empire

Mit der Serie bin ich leider nicht wirklich warm geworden und habe nach zwei quälend-langen Staffeln aufgegeben. Das Intro hat mir aber immer richtig Lust auf die Serie gemacht, weshalb die ersten 5 Minuten jeder Folge nicht so anstrengend waren, wie der Rest, der folgte.

9. Orange Is The New Black

Sobald ich die Musik höre, habe ich direkt Bock auf völlig bekloppten Knasthumor, den die Serie eigentlich durchgehend bietet, obwohl es eigentlich ein Drama ist. Alleine so ziemlich jede Szene mit Pornstache ist einfach genial.

8. The Walking Dead

Wenn ich dieses Opening sehe, kriege ich richtig Lust auf guten Horror. Leider kommt danach immer nur Walking Dead. ich werde an dieser Stelle darauf verzichten, zum tausendsten Mal zu erklären, warum die Serie eigentlich Müll ist und von Beginn an hinter ihren Möglichkeiten blieb. Das Intro ist trotzdem cool.

7. The Simpsons

Auch wenn ich die Serie irgendwann nicht mehr weiter verfolgt habe, ist das Intro natürlich immer wieder ein Highlight, wenn ich es mal irgendwo zufällig sehe. Der Tafelgag und der Couchgag sind Klasiker und stimmen einfach gut auf die Serie ein, die leider irgendwann stark abgebaut hat. Nach über 25 Jahren aber wohl auch kein Wunder.

6. The Muppet Show

Vorgemacht hat das die Muppet Show (von der ich ja nach wie vor auf eine Neuauflage und vor allem auf die letzten Staffeln auf DVD warte; mach mal voran Disney! Scheiß auf Star Wars, die Muppets sind der Shit!) Jedenfalls gibt es auch hier unterschiedliche Gags in jedem Opening und außerdem sind es die Muppets, deshalb stehen sie vor den Simpsons.

5. Six Feet Under

Natürlich darf auch die Serie mit dem besten Finale ever hier nicht fehlen. Schon das Opening vermittelt einem ein Gefühl davon, dass der Tod hier über allem schwebt und dieses Thema zieht sich dann natürlich auch durch die ganze, großartige serie.

4. Justified

Viel besser trifft es da Justified. Das Intro vermittelt direkt ein Südstaatengefühl und dieses vermittelt diese Serie auch perfekt. Geile Serie, die man aber unbedingt im O-Ton gucken muss, um wirklich das komplette Südstaatenflair mitzunehmen. Wird Zeit, dass ich mal die finale Staffel gucke.

3. Game Of Thrones

Dieses Intro ist nicht nur eine Aufbereitung der Handlung der Serie, es vermittelt durch die Musik auch direkt die geballte Epicnes, die diese Serie bietet. Passt perfekt.

2. True Detective

Irgendwie ist das ja schon fast Kunst, was hier an Bildern geliefert wird. Und dann dieser coole Song noch drauf. Perfekt Teil 2.

1. Shameless (US)

Noch perfekter, als alle anderen und hier kommt warum das so ist: Das Intro im Badezimmer der Gallaghers zeigt direkt, was Sache ist. Hier ist eine ziemlich abgefuckte Familie, die sich von einer Scheiße in die nächste manövriert. Im Intro darf auch jeder Charakter mal kurz anhand seines Verhaltens auf der Toilette mal kurz zeigen, was ihn ausmacht. Geht es besser? Wohl kaum.

War gar nicht so einfach. Wer auch Lust hat, seine Liste zu posten, darf das gerne tun und am besten bei der Lehrerin verlinken. Viel Spaß und bis zur nächsten Parade. Buff-ta-ta buff-ta-ta ring-di-ding-di-ding

Werbeanzeigen

Suchanfragen optimiert #6

Weitere Optimierungen für Suchmaschinen:

Was macht Tom Selleck heute? – Hat wahrscheinlich einen Shop für Hawaiihemden und Schnurrbartkämme. Außerdem dreht er hin und wieder noch schlechte Filme.

Schlechte Anmachsprüche Top 10 – Es ist scheinbar die Zeit der Top 10.

10. Äh …Halzgrfrmp … Hmpf … Mmmmmhhhhh … Groopftzkrchtz … Pffffh … Hi.

9. Hast du Lust zu angeln? Ich würde gerne meinen Köder in deinen Teich werfen.

8. Du bist so süß wie ein Häschen. Darf ich mich vorstellen: Ralf Rammler.

7. Meinen Stammbaum kann man bis zu Long John Silver zurückverfolgen. Wenn du mit zu mir kommst, zeige ich dir den Beweis.

6. Ich bin ein polizeilich gesuchter Exhibitionist. Kann ich heute nacht bei dir schlafen?

5. Deine Freundin scheint echt nett zu sein. Meinst du, sie würde mich der scharfen Blondine da vorne vorstellen?

4. Willst du mal zu mir zum Essen kommen? Ich habe Kondome mit Geschmack da.

3. Ich arbeite bei der Weltraumbehörde. Willst du mir dein schwarzes Loch zeigen?

2. Hey, Süße. Ich bin vom Fernsehen und suche hübsche Mädchen für ein Casting. Es findet heute Nacht in meinem Schlafzimmer statt. Bring ein paar hübsche Freundinnen mit.

1. Ey Puppe, kannste mir nen Zehner leihen? Es ist gerade so geil hier und ich habe mein ganzes Geld versoffen. Wenn du mir pennst, kann ich es dir morgen früh direkt wieder geben.

Wer will, darf übrigens gerne einen dieser Sprüche ausprobieren und hier berichten, wie es gelaufen ist.

Top 10 Filmzitate

Wer den Schrottplatz öfter besucht, wird bereits festgestellt haben, dass ich gerne mit Filmzitaten um mich werfe. Fast jede Einleitung zu den Schrotteinträgen beginnt mit einem Zitat. Deshalb fange ich natürlich gerne das Stöckchen der lieben Schlopsi von Infernal Cinematic Affairs und präsentiere hier meine spontanen Top 10 Filmzitate:

10. „Man, if my fuckin‘ ex-wife asked me to take care of her fuckin‘ dog while she and her boyfriend went to Honolulu I’d tell her to go fuck herself.“ – The Big Lebowski, 1998

Der Dude darf den Spaß eröffnen. Und was soll ich sagen? Er hat recht.

9. „I do this! Time after time after time! I do all this shit for other people! And then I wake up and I’m empty! I have nothing!“ – Silver Linings Playbook, 2012

Manchmal sollte man sich einfach mal um sich selbst kümmern und auf die anderen Leute scheißen. Sonst stellt man vielleicht irgendwann fest, dass man dabei geholfen hat, alle anderen glücklich zu machen, man selber aber auf der Strecke geblieben ist.

8. „Yeah, I believe in love; I also believe in cancer.“ – Last Boy Scout, 1991

Welcher Satz bringt die Tatsache, dass Liebe krank machen kann, besser auf den Punkt, als dieser?

7. „This song is an excellent cure for the will to live.“ – Definitely, Maybe, 2008

Es gibt so viel Scheißmusik da draußen. Und ich meine jetzt nicht: „Bäh, ich mag das Genre nicht. Voll der Kack!“ Sondern solche Songs, bei denen man direkt merkt, dass die einfach nur hingerotzt wurden. Die 90er waren da ganz groß.

6. „The greatest trick the devil ever pulled was convincing the world he didn’t exist.“ – The Usual Suspects, 1995

Auch wenn ich nicht an den Teufel glaube, gibt es auch jede Menge Arschlöcher auf diesem Planeten, die einem weis machen wollen, dass sie eigentlich ganz nette Typen sind.

5. „Lache und die Welt lacht mit dir, weine und du weinst allein.“ – Oldboy, 2003

Zwar nicht original aus dem Film sondern ein Zitat von einer Dichterin, oder Philosophin, oder Ketzerin, oder was auch immer, aber trotzdem ein wahrer Satz.

4. „This is your life and it’s ending one minute at a time.“ – Fight Club, 1999

Die Zeit läuft unaufhaltsam davon.

3. „People don’t realize this, but loneliness is underrated.“ – (500) Days Of Summer, 2009

Ab und zu ist es doch mal ganz schön alleine zu sein und einfach seine Ruhe zu haben.

2. „When you want something in life, you just gotta reach out and grab it.“ – Into The Wild, 2007

Das Leben ist zu kurz, um auf alles zu verzichten und jahrelang etwas zu tun, das einem einfach nur tierisch auf den Sack geht. Leider dauert es meistens etwas, bis man zu dieser Erkenntnis gelangt.

1. „If you can’t laugh at yourself, life is going to seem a whole lot longer than you’d like.“ – Garden State, 2004

Wenn man das Leben mit Humor nimmt, wird es gleich viel lebenswerter. Denn ihr wisst ja: „Was dich nicht umbringt, macht dich lustiger.“