Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Kultschrott – Batman Staffel 1 Episoden 31 und 32

Zum Staffelfinale taucht nochmal der Pinguin auf und sorgt für Chaos in Gotham City:

STAFFEL 1 EPISODE 33 – FINE FINNY FIENDS (DER PINGUIN SCHLÄGT ZU – TEIL 1)

Im Fischgeschäft ist etwas faul. Und es sind nicht die Makrelen von letzter Woche. Nein, Butler Alfred will den Kaviar im Sonderangebot erstehen. Aber Butler Alfred wird mit einer Regenschirmfalle gefangen genommen. Natürlich deutet das auf den Pinguin hin. Das Gotham City Police Department kommt nur mit gewöhnlichen Ganoven zurecht (was machen die eigentlich so den ganzen Tag?), deshalb muss Hilfe gerufen werden. Und nur einer kommt dafür infrage:

BATMAN! BATMAN! BATMAN! NA NA NA NA NA NA NA NA! BATMAAAAAAAAAN!

Die Schlussfolgerung ist sonnenklar: Der Pinguin hat es auf das große Milionärsdinner abgesehen, bei dem Alfred immer fürs Buffet sorgt. Und er weiß, wo der Safe steht. Auf den hat es der Pinguin natürlich abgesehen.

Pinguins Freundin probt derweil für den Badenixen-Wettbewerb in ihrem Badeanzug. Der Pinguin will dafür sorgen, dass sie gewinnt. Vorher muss er aber erstmal Alfred in die Pinguin Box stecken, um sein Gehirn zu waschen. Wie auch immer das funktionieren mag. Jedenfalls wurde sein Gedächtnis gelöscht und er wird freigelassen, um Informationen für den Pinguin zu sammeln.

Natürlich fällt Batman direkt Alfreds seltsames Zwinkern auf und das kann natürlich nur von einer Gehirnwäsche kommen. Der Ladeninhaber heißt nebenbei Knott A. Fish (get it?) und ist natürlich der Pinguin. Und zufällig wurde auf den Namen auch ein Lagerhaus am Hafen gemietet.

Wenig überraschend wartet hier ein Hinterhalt aus Regenschirmen auf das dynamische Duo und es gibt EEEYOW! WHAP! SWISH! Batman und Robin werden zusammen mit ein paar Luftballins in den Vakuumtank verfrachtet und die Ballins werden mit einem Riesenrauchblasebalg aufgeblasen. Wenn alle Balloins platzen, geht unseren Helden die Luft aus.

Werden die Helden ersticken? Oder hat Batman noch einen Batarang im Ärmel? Und wie viele Luftballons braucht es wohl, um jemanden auf so perfide Art zu töten? Antworten bringt vielleicht:

STAFFEL 1 EPISODE 34 – BATMAN MAKES THE SCENES (DER PINGUIN SCHLÄGT ZU – TEIL 2)

Pop. Pop. Pop. Platzen die Ballons. Und dann sind die Helden tot und der Pinguin haut ab. Aber Überraschung, sie sind gar nicht tot. Denn Batman hat mit dem Batmesser seine Fesseln durchschnitten und dann sein Batoxygen aus seinem Batgürtel geatmet. Genial der Mann.

Der Pinguin will natürlich beim Millionärsbanket zuschlagen und Batman gibt Alfred alle Infos, die der Pinguin braucht, um in die Falle zu tappen. Das Banket findet auf der Neptune der Wayne Dampfschifffahrtsgesellschaft statt und Miss Natürliche Energiequelle wird aus der Torte springen. Der Pinguin hat natürlich andere Pläne und tauscht Miss Natürliche Energiequelle mit seiner Badenixe.

Die Nixe springt aus der Torte, lässt sich mit Geldscheinen bewerfen und betäubt die Millionäre, damit der Pinguin absahnen kann. Im Safe des Pinguins in dessen Geheimversteck warten bereits Batman und Robin und es kommt zu ZAMM! UGGH! SWOOSH! Der Pinguin landet im Fischernetz und der Tag ist mal wieder gerettet.

Eine ganze Staffel dieser großartigen Serie geschafft. Vielleicht geht es dann demnächst mit Staffel 2 weiter. Der zweiten Staffel von:

BATMAN! BATMAN! BATMAN! NA NA NA NA NA NA NA NA! BATMAAAAAAAAAN!

Diskutiert den Schrott (durch die Nutzung der Kommentarfunktion werden Daten wie die E-Mail-Adresse gespeichert und verarbeitet)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: