Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Mal aktuell: Blood Drive Season 01 Episode 06

In der Hoffnung, dass man diese Woche dann auch endlich mal wieder auf das eigentliche Rennen eingeht und nicht nur den ganzen anderen Krampf drumherum, geht es in den Mittelteil der Staffel:

Booby Traps

Wenn man sich auf die billigen Wortspielereien hier verlassen kann, gehts heute wohl um Titten und Fallen. Beides nicht verkehrt, denke ich.

Aufgrund einer kleinen Planänderung, führt die Rennstrecke dieses Mal direkt durch das „Savage Land“. Klingt … keine Ahnung, mal schauen was uns da erwartet. Außerdem verliert jeder automatisch, der auf die Bremse tritt, oder so ähnlich. Sonst noch irgendwelche Regeländerungen zu verkünden? Dürfen Tretroller jetzt auch teilnehmen? Oder darf man auch auf einem menschenfressenden Esel mitreiten?

Cyborg-Chris guckt sich auf Monitoren an, wo sein Partner Art gerade ist, da ja alles vom Blood Drive an „Heart“ übertragen wird. Sein Plan ist wohl, ihn zu retten. Wie auch immer.

In der Wüste werden Grace und Art von Barbaren auf Motorrädern belagert. Was auch sonst. In den 80ern waren Barbarenfilme nun mal ganz groß. Immerhin gibt es ein paar schöne oldschoolige Autostunts. Ach, und wisst ihr, was in den 80ern auch ganz groß war? Genau. Amazonen. Die sind nämlich auf den Mopeds und keine Barbaren. Und natürlich fallen Grace und Art ihnen in die Hände.

Art und ein paar andere Typen werden als Spermalieferanten gefangen gehalten, während Grace und andere Mädels eine Pediküre genießen. Okay, Grace genießt die eher nicht und versucht zu fliehen.

Chris trifft auf Slink, der anschließend mal wieder unter Beobachtung des Networks steht, die ihn absägen wollen. Nächste Woche geht der Blood Drive weltweit live, aber Slink wird nicht dabei sein. Der ist natürlich alles andere als begeistert.

Neben einem Totempfahl mit Titten haben die Amazonen auch noch Infos über Graces Schwester Karma. Und zwar, dass sie tot ist. Toll. Und dafür sind die jetzt 3 Wochen lang komplett vom Weg abgekommen?

Natürlich befreien sie sich möglichst blutig aus den Klauen der spermaabpumpenden Amazonen und fahren weiter, aber Grace wirkt ziemlich abwesend. Äh ja, ein spannender Cliffhanger … ist das nicht.

Advertisements

Diskutiert den Schrott

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: