Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Mal aktuell: Blood Drive Season 01 Episode 02

Der Pilot hat mich doch recht gut unterhalten, also gucke ich weiter und hoffe einfach, dass man auf dem Weg weiter macht.

Welcome To Pixie Swallow

Julian hat ein Meeting mit Heart Enterprises Grace und Arthur und einige andere Fahrer machen derweil einen Zwischenstop im Pixie Swallow Motel & Diner, wo es Menschenburger gibt, was aber niemand weiß. Sie werden es wohl noch herausfinden, denke ich.

Arthur quatscht seinem Partner Chris auf den Anrufbeantworter und hat ein kurzes Gespräch mit dem Metzger vom Pixie Swallow. Irgendwie ist mir das gerade alles schon wieder zu gewollt drüber, wie sich der irre Metzger gibt. Ich hoffe, man hält da den Ball bei allen anderen wieder flach. Gerade die Tatsache, dass man sich selbst genügend ernst genommen hat, um nicht komplett lächerlich zu wirken, hat den Piloten für mich ausgemacht. Generell ist so ein Kannibalenrestaurant schon hart an der Grenze, wenn ich ehrlich bin.

„The Gentleman“ vögelt „The Scholar“ und dann haben sie einen kurzen Streit, wegen irgendwas. Ich bin ja der Meinung, dass man unbedingt auch die anderen Rennteilnehmer mal etwas in den Fokus rücken sollte. Zumal mir Arthur recht egal ist und Grace auch nicht mehr als Eye-Candy darstellt. Von allen anderen hat man noch gar nix gesehen. Wo ist zum Beispiel „Clown Dick“?

Arthur kommt natürlich dahinter, was man in dem Schuppen in die Burger packt und dann kommt aus irgendeinem Grund ein Haufen Kannibalen angefahren und kloppt sich mit den Rennfahrern. Äh, okay, jetzt ist bei mir die Grenze endgültig überschritten. Man setzt noch einen drauf mit der völlig beknackten Heart Enterprises Wartehalle. Immerhin sieht Julian das ähnlich und schlägt einem Typen den Schädel ein.

Grace und Arthur suchen zusammen mit dem Gentleman den Scholar, damit der die ganzen Autos reparieren kann, die die Kannibalen manipuliert haben. Rib Bone rettet einen Hund aus einem Auto und das soll wohl irgendwie lustig sein. Nee, man versucht hier wirklich zu stark, total drüber zu sein und ist es dadurch irgendwie viel zu sehr, um noch zu unterhalten.

In einem der ruhigeren Momente ruft Chris bei Arthur an und die beiden erklären mal kurz, was sie so wissen. Chris macht klar, dass Heart Enterprises alles kontrolliert und gibt Arthur den Namen irgendeiner Tussi. Julians Meeting dreht sich um die TV-Rechte zum „Blood Drive“. Er ist zwar nicht überzeugt, aber andererseits gibts jede Menge Knete. Allerdings steht sein Job auf der Kippe und er soll dafür sorgen, dass es das blutigste und brutalste Blood Drive aller Zeiten wird, sonst wird er gekillt.

Ich ahne wirklich böses, was den weiteren Verlauf angeht. Solche Aussagen wie die beim Heart Meeting führen eigentlich immer zu viel zu überbordendem Quatsch, bei dem man einfach zu viel will, anstatt alles mal eine Nummer runterzuschrauben. Ich hoffe einfach mal, das ich falsch liege. Die nächsten Wochen werden es zeigen.

 

Advertisements

3 Antworten zu “Mal aktuell: Blood Drive Season 01 Episode 02

  1. Wortman Juni 24, 2017 um 8:53 pm

    Ich glaube, ich schau da auch mal rein 😉

    Gefällt mir

    • Filmschrott Juni 24, 2017 um 9:08 pm

      Kann nicht schaden. Wobei mir Folge 2 nicht so gefallen hat. Ich mochte den Piloten mehr, da er eben das Ganze bodenständiger angegangen ist. Aber ich denke, wenn man jetzt einfach voll abdreht und alles reinschmeißt, was irgendwie an der Storyboardtafel kleben geblieben ist, macht es mir vielleicht auch nix mehr aus. Man muss sich allerdings für eine Richtung entscheiden.

      Gefällt mir

Diskutiert den Schrott

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: