Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Mal aktuell: Game Of Thrones Season 06 Episode 02

Weiter geht es mit der neuen Staffel. Da man in der ersten Folge noch nicht alle Schauplätze abgearbeitet hat, erwarte ich hier quasi nicht viel mehr. Aber das muss ja nicht schlecht sein.

Hodor Home

Beginnen tut der Spaß mit einem Hodor Handlungsstrang, den man in der letzten Season komplett außer Acht gelassen hat. Und ich weiß schon wieder, warum ich ihn kein Stück vermisst habe. Bran war beim Frisör und sonst gibt es nichts Neues. Er hat hodor halt immer noch Visionen und ich finde es todlangweilig. Ja, ja, das wird sicher noch wichtig werden und bla … ist mir aber im Moment scheißegal. Was bringt mir jetzt so ein Kackflashback und die Erkenntnis dass Hodor Hodor nicht immer ein Hodor Honk war? Genau. Gar nichts.

Weiter geht es an der Wall mit einem Deus Ex Machina, über den ich mal hinwegsehe. Es war quasi abzusehen, dass die Wildlings genau im richtigen Moment auftauchen. Kann man mal machen.

In Kings Landing killt Frankenmountain irgendwelche Mauerpisser. Ich muss ja ehrlich sagen: Mich holt diese Frankensteins Mountain Geschichte nicht ab. Ich finde das ziemlich banane. Aber wirklich stören tut es mich auch nicht. Was mich eher stört, sind immer noch diese Religionsfatzken. Das wirkt alles einfach recht unglaubwürdig, dass die auf einmal da waren und jetzt alles im Griff haben. Selbst den König. Auch wenn der ne Lusche ist, wie er selbst erkannt hat. Irgendwie verstehe ich nicht, warum der König und Cersei und Jaime nicht einfach mal mit einer Armee und dem Frankenheinz losziehen und die mal eben platt machen. Wo ist denn das Scheißproblem? Immerhin scheint Jaime das ähnlich zu sehen.

Ein absolutes Highlight dann mal wieder Tyrion. Der Drachenfreund. In der Drachenhöhle. Er ist jetzt also der Breaker Of Dragonchains. Bin mal gespannt, ob ihm das noch einen Vorteil bringen wird, oder ob die Drachen bald einfach alles abfackeln.

Die Sache mit Arya geht glücklicherweise überraschend schnell voran. Ich hatte ja wirklich erst mal nur mit wochenlanger Vermöbelung gerechnet. Aber offensichtlich darf sie schon wieder ins House Of Black & White. Hoffentlich passiert da diese Season mehr als in der letzten.

Dann das geilste an der ganzen Folge. Und ja, das war eindeutig geiler als das Ende, aber dazu gleich mehr. Ramsay übernimmt den Laden und schnetzelt einfach alle weg, die irgendwie an seinem Thron nagen könnten. Ramsay ist so ein sadistisches Arschloch, dass ich ihn einfach nicht scheiße finden kann. Ich vermisse schließlich auch King Joffrey immer noch. Die Serie braucht einfach genau diese Überarschloch-Charaktere. Die sorgen nun mal für die besten Überraschungen. Walder Frey anyone? Also: Go Ramsay!

Theon will nach Hause, wo gerade Papa von der wackeligsten Hängebrücke segelt, die Westeros jemals gesehen hat. Habe die Szene zwar nicht gerafft, weil ich irgendwie absolut nicht weiß, wer der Sturmhannes auf der Brücke war, aber sei es drum. Wichtig wird hier wohl dann eh werden, wer statt Papi Greyjoy das Kommando übernimmt. Da Theon gerade auf dem Weg ist, habe ich da eine dunkle Vorahnung.

Und damit kommen wir zur großen Wiederbelebungsparty auf der die Stimmung auch einfach mal besser sein könnte. Naja, am besten fand ich hier eigentlich noch das Gespräch zwischen der gebrochenen Melisandre und dem glaubenden Davos, der mal schnell schön blasphemisch alle Götter wegfickt. Der eigentliche Hokus Pokus lief dann genau so ab, wie ich es erwartet habe. Der Kack funktioniert scheinbar nicht, alle gehen und dann macht Jon Snow die Augen auf. Fand ich jetzt nicht so den Bringer. War zu vorhersehbar. Ich hätte es ja viel geiler gefunden, wenn man hier wirklich die Folge damit beendet hätte, dass Jon Snow offenbar nicht wiederbelebt werden konnte und dann in Folge 3 genau mit der Augenöffnerszene begonnen. Das wäre mal cool gewesen. So bleibt mir nur zu sagen: Ja, Jon ist wieder da.  Es war uns eh allen klar, nach dem Zinnober, den man darum gemacht hat. Ist gut, aber jetzt muss man abwarten, was er davon hält,dass Melisandre ihm einfach so die Frisur verpfuscht hat.

Gute Folge,bei der vieles doch recht schnell voran schreitet, was man wohl erst mal nur begrüßen kann.

Thron-Tipp: Lord Ramsay Fucking Bolton

 

Advertisements

17 Antworten zu “Mal aktuell: Game Of Thrones Season 06 Episode 02

  1. donpozuelo Mai 3, 2016 um 1:33 pm

    Tyrion und die Drachen fand ich fast aufregender als Jon und das Aufwachen 😀 das war ja nun wirklich abzusehen, erstaunt hat mich nur, dass sie es dann doch so früh schon machen. Ich hätte echt gedacht, die warten damit noch ein bisschen länger. Aber gut…

    Ja, Ramsay wird wirklich ein wunderschönes GoT-Arschloch. Das war er zwar vorher auch schon, aber er wird immer besser und besser.

    Bei Arya hoffe ich auch einfach mal, dass sie da endlich ein bisschen mehr draus machen.

    Sowieso habe ich nach den zwei Folgen das Gefühl, dass jede Folge so ein abfrühstücken aller Charaktere ist. Da wird mal einer ausgelassen, aber es sind immer so krass viele, kurze Handlungsstränge in einer Folge. Ich bin gespannt, ob das so bleibt.

    Gefällt mir

    • Filmschrott Mai 3, 2016 um 6:06 pm

      Ich mag dieses hin und her springen ja ziemlich gerne. Es sind nun mal jede Menge Charaktere an jeder Menge Schauplätzen. Allerdings scheint man in diesem Jahr um einiges schneller voranzukommen, als in der letzten Staffel, die ja bis zur achten Folge quasi nur vor sich hin dümpelte.
      Das mit Jon war halt einfach sonnenklar. Man wusste natürlich vorher nicht, wann er wieder kommt, aber als Davos zu Melisandere ging war mir direkt klar, was der Cliffhanger der Folge sein wird. Dadurch war die letzte Viertelstunde auch eher lahm. Aber gespannt, wie das jetzt weiter geht bin ich schon.

      Gefällt 1 Person

      • donpozuelo Mai 3, 2016 um 9:06 pm

        Ja, sie legen wirklich ein ordentliches Tempo vor. Aber gut, wenn sie jetzt vielleicht nur noch bis zur achten Staffel machen wollen, müssen sie sich ja mal ranhalten.

        Und ja, als Davos zu ihr ging, war mir auch schon klar, was jetzt kommt. Aber es hat ja irgendwie auch gepasst… Davos, der seinen König verloren hat, Melissandre, die ihren Glauben verloren hat… und jetzt vereinen die sich zu diesem Bündnis, um den Bastard der Starks zu retten. Hat schon was… Azor Ahai möge nun kommen 😀

        Gefällt mir

      • Filmschrott Mai 3, 2016 um 9:12 pm

        Ich finde das ja auch nicht grundsätzlich schlecht. Nur eben die Umsetzung zu eindeutig. habe ja im Text geschrieben, dass ich es zumindest besser gefunden hätte, wenn man den Augenöffner tatsächlich erst zu Beginn von Folge 3 gebracht hätte. Ein Snow der weiter tot ist, wäre ja ein viel spannenderer Cliffhanger gewesen, weil damit wiederum niemand gerechnet hätte.
        Und ja, so langsam müssen sie wohl die Handbremse lösen. Zumal ich gelesen habe, dass die Staffeln 7 und 8 auch noch kürzer ausfallen sollen. Also hat man insgesamt vielleicht noch knapp 20 Folgen. Aber hoffentlich wirkt das hinterher nicht zu gehetzt.

        Gefällt 1 Person

      • donpozuelo Mai 3, 2016 um 9:15 pm

        Das stimmt… auch die Tatsache, dass erst alle aus dem Zimmer gehen und DANN wacht er auf, war ein bisschen billig. Ich gebe dir vollkommen Recht, es wäre wirklich cooler gewesen, wenn er erst in der nächsten Folge aufgewacht wäre.

        Aber naja… sind wir mal gespannt, was Jon Snow jetzt alles anrichten wird.

        Gefällt 1 Person

      • Filmschrott Mai 3, 2016 um 10:53 pm

        Ich hoffe ja immer noch, dass es gar nicht Jon Snow ist …

        Gefällt 1 Person

      • donpozuelo Mai 4, 2016 um 7:51 am

        Ich sag ja, vielleicht ist er jetzt als der heilige Krieger aus Melissandres Visionen wiedergeboren worden…

        Gefällt mir

      • Filmschrott Mai 4, 2016 um 10:44 am

        Mein Wunsch, dass er als White Walker zurückkehrt ist wohl eh erst mal vom Tisch.

        Gefällt mir

      • donpozuelo Mai 4, 2016 um 11:23 am

        Hahaha… und ich dachte, er steckt erst einmal ein paar Folgen in Ghost fest oder so.

        Gefällt mir

      • Filmschrott Mai 4, 2016 um 4:58 pm

        Wobei ich mir da schon denken könnte, dass mit Ghost irgendwas zusammen hängt. Der war ja noch im Raum und guckte so komisch. Vielleicht irgendwie, dass die jetzt sich eine Seele teilen oder ähnlicher Humbug.

        Gefällt 1 Person

      • donpozuelo Mai 5, 2016 um 1:49 pm

        😀 Könnte gut möglich sein…

        Gefällt mir

  2. Wortman Mai 3, 2016 um 3:10 pm

    Tyrion und die Drachen war ein echtes highlight… neben Killer – Ramsey 🙂

    Gefällt mir

  3. ginadieuarmstark Mai 5, 2016 um 1:40 pm

    Ich hasse diesen Ramsey, den würde ich selber häuten, Hauptsache er ist endlich weg!

    Und zu meinem Leiden ist der dumme Snow jetzt also wieder da .. womit hab ich das verdient. Die Szene war so zum Kotzen stereotypisch, dass ich froh war heute morgen noch nicht gefrühstückt zu haben, sonst hätte ich es wohl wieder rausgelassen.
    Die andere Episode fand ich irgendwie spannender, diese kam mal wieder ziemlich lahmarschig daher. Das Einzige was noch interessant ist, ist die Tatsache, dass Hodor mal reden konnte.

    Aber schöner Beitrag, ich hab mich echt amüsiert, wie immer bei deinem Schreibstil 😀

    Gefällt mir

    • Filmschrott Mai 5, 2016 um 3:04 pm

      Danke. Ja, dass mit Snow fand ich eben auch einfach extrem langweilig gemacht. Ich würde an deiner Stelle aber noch etwas Resthoffnung bewahren, denn ich bin mir noch nicht sicher, ob das wirklich noch DER Jon Snow ist, den wir da jetzt sehen werden.
      Klar hasst du Ramsay. Deshal macht der ja auch alles richtig.

      Gefällt mir

  4. Pingback: Eine Leseempfehlung | Unkraut vergeht nicht….oder doch?

Diskutiert den Schrott

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: