Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Schrott Awards 2016 – Filme

Die Nebenkategorien sind abgehakt und bevor es dann hier mit neuen Schrotteinträgen auf dem Filmschrottplatz weiter geht, steht natürlich eine wichtige Sache noch aus:

SCHROTTIGSTER STREIFEN

Ihr dürft wieder aus allen Filmen, die im letzten Jahr auf den Filmschrottplatz aufgenommen wurden euren Favoriten wählen. Hier sind noch mal alle 54 Filme mit Kurzbeschreibung und Link zum jeweiligen Beitrag. Wählt weise:

Terror On Tour

Die Band „The Clowns“ geht, inklusive bescheuerter Kostümierung auf Tour. Ein Killer, inklusive bescheuerter Kostümierung, sticht nackte Tussis ab. Der Verdacht fällt auf die Clowns. Glaube ich. Habs selber nicht verstanden, aber so viel sei verraten: Der Mörder war nicht der Gärtner. Zumindest wäre mir nicht bewusst, dass der Typ Gärtner war. ich kann es aber nicht wissen, weil ich gar nicht weiß, wer der Mörder war. Ihr seht: Verwirrend. Aber hey, mit Clowns.

Sharknado 2

Es regnet wieder Haie und alles ist noch trashiger, als im ersten Teil. Aber eben schon zu trashig. Gewollter Trash ist eben kein guter Trash, sondern einfach, nun ja, Müll. Mit Kreissägen.

Land Of The Free

William Shatner stellt sich zum Wahlkampf und will irgendeine militärische Verschwörung starten, die kein Mensch rafft. Nichtmal Jeff Speakman. Das hindert ihn aber nicht daran, The Shat und seinen Genossen mal so richtig den Arsch aufzureißen.

Bob The Butler

Tom Green ist Butler, oder nennt sich zumindest selbst so, nachdem er einen Schnellkurs belegt hat, und muss auf die verzogenen Blagen von der neurotisch Reinen Brooke Shields aufpassen, während die mit einem französischen Alkoholiker poppt.

SHE

SHE hilft zwei Brüdern, ihre Schwester zu retten und dabei treffen sie auf alles, wirklich ALLES, was ein guter Film braucht. Roboter, Werwölfe, Mönche mit telepathischen Fähigkeiten, Piraten, einen Kakadu-Mann … Was will man mehr?

Inferno

Jean-Claude van Damme, Danny Trejo und Pat Morita hängen in einem Wüstenkaff rum und treten Ärsche, wie nur sie es können. Und dazu gibt es die schönsten Brüste jenseits von Eroticon VI.

The Junkman

Ein filmproduzierender Schrottplatzbetreiber wird von Killern gejagt, weil … äh, damit man möglichst viele Autos zu Schrott fahren kann. Mehr Sinn hab ich nicht entdeckt.

Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels

Indy schwingt sich an seiner Peitsche durch die Gegend, auf der Suche nach Alienartefakten. Das ist einfach falsch und mir fallen gar nicht genug Worte ein, um zu beschreiben, wie Scheiße dieser Film ist. Da ich aber davon ausgehe, dass die Meisten hier ihn gesehen haben, brauch ich das wohl auch nicht.

Der Kurpfuscher und seine fixen Töchter

SCHNUDELHUBER!

Stirb Langsam 5

John McClane und sein Sohn zerlegen Russland, einfach weil sie es können.

The Uninvited

Mutter Johnson hört Stimmen im verfluchten Haus. Und geht baden.

The Last Match

Footballspieler auf Rachefeldzug und ein geisteskranker Orgelspieler. Das kann nur eins bedeuten: Pure Langeweile.

Aerobicide

Der Sicherheitsnadel-Killer ersicherheitsnadelt unschuldige Muckibudenmitglieder, die nichts falsch gemacht haben außer doof zu sein.

Oddballs

Pissblagen im Ferienlager machen irgendwas, ohne dass eine Story erkennbar wäre.

Metal Man

Irgendein Horst trägt nen billig zusammengefuckelten Metallanzug und ist plötzlich der Oberarschtreter vom Dienst.

Way Of The Wicked

Pfarrer Christian Slater und Hobbypolizist Vinnie Jones jagen ein Teufelsblag und finden heraus, dass ihre Schauspielkarrieren schon bessere Tage erlebt haben.

Wheels Of Fire

Trace rettet einsame Wüstenweiber mit dicken Dünen vor Morlocks und Piraten.

Trail Of The Pink Panther

Hommage oder Kuhgemelke? Jedenfalls nix, was dem großartigen Peter Sellers gerecht wird.

Teen Spirit

Ne Geisterschnepfe hilft ner Geistig-ganz-weit-oben-Tussi dabei endlich flachgelegt zu werden.

Postal

Uwe Bolls Meisterwerk des Schwachsinns, mit versteckter politischer und religiöser Botschaft, die aber niemand gefunden hat, weil der Film auch so schon unerträglich ist.

Der Ritter aus dem All

Hulk Hogan erkundet die Erde und stellt fest, dass alles Scheiße ist. Vor allem seine Filme.

Comic-Stars gegen Drogen

Ein sprechender Außerirdischer, ein Hase, der alles und jeden mit Dynamit in die Luft jagt, ein Kater, der so faul ist, dass sich der Eindruck des Dauerkiffens aufdrängt, und weitere bekloppte Cartoon-Figuren wollen einen Jungen davon überzeugen, keine Drogen mehr zu nehmen.

Sumpf der lebenden Toten

Womit bekämpft man Nazi-Zombies, die aus einem Nacktbadesee in Frankreich steigen? Richtig: Mit Suppe.

The Happening

Nothing is happening.

Blood Beach

Am blutigen Strand gibt es alles nur kein Blut. Und keine Spannung. Und auch sonst nichts aufregendes. Um genau zu sein, gibt es da nur Sand. Und darunter ein Monster.

Ice Cream Man

Willy Wonkas geistiger Bruder Gregory verarbeitet Kinder zu Eiscreme.

2-Headed Shark Attack

Ein Hai. Zwei Köpfe. Schwachsinn hoch drei.

The Dragon Lives Again

Bruce Lee kämpft in der Hölle gegen James Bond, Clint Eastwood und Dracula, während er dem Drang widersteht Emanuelle flachzulegen.

A Million Ways To Die In The West

Neil Patrick Harris scheißt in einen Hut. Und auch der Rest des Films ist totaler Dünnschiss.

Der Todeskuss des Dr. Fu Manchu

Das beste Gift aller Zeiten: Ungefährlich für Frauen. Nur übertragbar durch einen Kuss. Wirkt nur bei Vollmond. So ein Gift darf natürlich niemals in die Hände eines großen, bösen Denkers geraten. Zum Glück ist es nur bei Dr. Fu Manchu.

Sharknado 3

Sharks in Space. Enough said.

The Sea Serpent

Eine Sockenpuppe mit Glubschaugen zerlegt Modelleisenbahnen.

Strangeland

Captain Howdy schnippelt an seinen Dates rum.

Apartment 1303

Mischa Barton kämpft gegen die lahmsten Geister der Filmgeschichte.

The Last Sect

Wer hätte gedacht, dass lesbische Vampire so unfassbar einschläfernd sein können?

La Petite Mort

Torture Porn ist immer Müll. Dieser hier ist keine Ausnahme.

Mark Of The Witch

300 Jahre nachdem sie ermordet wurde, taucht eine Hexe wieder auf und will Rache nehmen. Stattdessen schläfert sie aber lieber das Publikum ein.

Zombie Ass

Zombies, die mit Kacke werfen und Bandwürmer die sich in Frauenärschen einnisten. Richtig. Das gibts nur in Japan.

Walled In

Mischa Barton ist zurück und lässt sich einmauern. Leider ist der Maurer nicht schnell genug, um daraus nur nen Kurzfilm zu machen.

Invitation To Hell

Mehr Licht …

V/H/S

Die langweiligste Videosammlung ever.

Empire Of The Ants

Riesenameisen gegen 70er-Jahre Frisuren.

Sleepaway Camp 2

Angela Baker lässt ihren Pimmel im Höschen und schnetzelt sich wieder durchs Ferienlager.

Elves

Kaufhaus-Santa vs. Nazi-Killer-Elfen

Gott verhüte!

Ein Pfarrer stochert in Kondomen rum, damit die Geburtenrate steigt, was zu einem bunten Reigen von Inzest und Pädophilie führt. Eben alles was ein religiöser Film braucht.

Recruits

Schwachmaten auf Polizeistreife. Mit Brüsten!

Charlie Chan und der Fluch der Drachenkönigin

Asiaten-Klischee-Detektiv jagt die Drachenkönigin, dessen Name absolut nix mit irgendwas in diesem Film zu tun hat. Schon gar nicht mit Drachen.

The Wizard Of Mars

Lustige Astronauten irren über den überraschend feuchten Mars.

Aztec Rex

Azteken und Konquistadoren jagen einen Dinosaurier. Das klingt aufregender, als es letztlich ist.

Butcher Boys

Hobby-Metzger und Vollzeit-Kannibalen jagen eine blonde Tussi durch die verwinkeltste Stadt des Universums.

StarCrash

Die beste Pilotin des Universums muss im Bikini David Hasselhoff vom Steinzeitplaneten des bösen Grafen retten und darf dabei nicht mal selber fliegen.

Christmas Vacation 2

Cousin Eddie und seine Familie stranden auf einer einsamen Insel und bereiten das unlustigste Weihnachten aller Zeiten vor.

DNA – Experiment des Wahnsinns

Marlon Brando züchtet Opossummenschen, die dann angeführt von einer Hyäne Val Kilmer töten und von David Thewlis, der in eine Katzenfrau verknallt ist, gejagt werden.

 

Weil mir das zu umständlich ist, gibt es hier keine Umfrage, sondern ihr dürft einfach euren Favoriten hier in die Kommentare knallen. Zeit habt ihr (ganz spontan entschieden) bis zum 14. Februar 2016.

Advertisements

18 Antworten zu “Schrott Awards 2016 – Filme

  1. mwj Januar 28, 2016 um 10:44 am

    Gibt es aussagekräftiges Bildmaterial zu „Inferno“? 😉

    Und „SHE“ sowie „Der Todeskuss des Dr. Fu Man Chu“ steht noch auf meiner „Gurkenfilme to watch“-Liste. Von letzterem kenne ich bisher immerhin den Trailer.

    Gefällt mir

  2. mwj Januar 28, 2016 um 10:45 am

    Mein Voting geht natürlich an STAR CRASH! *pjupjupju*

    Gefällt 1 Person

  3. friedlvongrimm Januar 28, 2016 um 11:51 am

    Da kann man doch nur selbstsüchtig sein und „DNA – Experiment des Wahnsinns“ sagen.^^

    Gefällt 1 Person

  4. Film und Buch Januar 28, 2016 um 11:55 am

    „Todeskuss des Dr. Fu Man Chu“ zeigt, dass Götz George früher auch in guten Filmen mitgespielt hat – jedenfalls, was den Trash-Faktor anbelangt. 🙂 Daher: „Todeskuss des Dr. Fu Man Chu“.

    Gefällt 1 Person

  5. Stepnwolf Januar 28, 2016 um 12:33 pm

    Inferno, weil Danny Trejo und Pat Morita. 🙂

    Gefällt 1 Person

  6. bullion Januar 28, 2016 um 1:24 pm

    „Christmas Vacation 2“ 😀

    Gefällt 1 Person

  7. jarichan Januar 28, 2016 um 2:34 pm

    „Zombie Ass“ – der ist wirklich… japanisch 😀

    Gefällt 1 Person

  8. Wortman Januar 28, 2016 um 3:29 pm

    Nur eine Nennung… Uff…. Na gut, dann nehme ich mal Indiana Jones.

    Gefällt 1 Person

  9. olivesunshine91 Januar 28, 2016 um 9:04 pm

    „Zombie Ass“ klingt schon ziemlich schlecht 😀 Den nehme ich. Die zweite Wahl wäre „Der Kurpfuscher und seine fixen Töcher“.

    Gefällt 1 Person

  10. Frau Argh Januar 29, 2016 um 6:52 pm

    Da ist so viel Schrott am Start…ich kann mich nicht entscheiden. SHE oder The Dragon… – allerdings is Starcrash auch n heisser Anwärter

    Gefällt 1 Person

  11. Behind the Screen Januar 30, 2016 um 2:09 pm

    Definitiv Stirb Langsam 5. Das reicht von Story, über Inszenierung und Schauspieler. Alles an diesem Film ist absolut scheiße und hat nichts mit den wirklich guten erste drei Teilen zu tun. Eine richtige Schmach.

    Gefällt 1 Person

  12. Pingback: Sträfliche Groupievernachlässigung im Glam-Rock-Gewand | Filmschrott

  13. Cathrin Rubin Februar 4, 2016 um 11:17 am

    Sharknado 2! Ich war zwar nicht ganz nüchtern, aber ich glaub nüchtern ist der auch noch schlimmer…

    Gefällt 1 Person

  14. Andrea Februar 7, 2016 um 7:41 pm

    Bwahahaha – alleine für den Satz „Leider ist der Maurer nicht schnell genug, um daraus nur nen Kurzfilm zu machen.“ müsste man „Walled In“ sehen… 😉

    Gefällt 1 Person

Diskutiert den Schrott

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: