Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Media Monday #186

Mitten in der Overtime zwischen den Seahawks und den Packers, widme ich mich nebenbei noch dem Media Monday. Spannender kann die Nacht kaum noch werden.

1. Morgan Freeman ist ja mittlerweile echt in die Jahre gekommen, dennoch werde ich nicht müde mir Filme mit ihm anzugucken. Heutzutage ist es nur etwas mehr Hit&Miss als früher. Da fand ich eigentlich alles mit dem super.

2. Die Oscar-Nominierungen sind da! Thema oder eher nicht und wieso? Seid ihr, so es euch denn interessiert, zufrieden oder könnt ihr euch gar nicht mit den Nominierungen anfreunden?

Ich verfolge es, habe die Nominierungen gesehen und festgestellt, dass ich wie jedes Jahr absolut nix davon gesehen habe. Trotzdem habe ich so 1-2 Favoriten. Allen voran würde ich mich für JK Simmons und Emma Stone freuen. Und was mir natürlich auch aufgefallen ist, ist die Ignorierung von Interstellar in den großen Kategorien. Kann ich zwar nachvollziehen, aber so wäre immerhin der Film dabei gewesen, den ich gesehen habe.

3. Star Wars oder Star Trek und warum?

Star Wars, weil ich Star Trek eher mit den ganzen Serien verbinde, von denen ich nicht wirklich viel gesehen habe, aber wenn, dann war es einfach unfassbar langweiliger Quark. Ich erinnere mich da noch an eine Episode, wo die Enterprise irgendwelche Viehzüchter an Bord geholt hat und dann wurde die ganze Zeit über Tierhaltung gequatscht, oder so. Ich werde nie verstehen, warum irgendjemand, der nicht Landwirt ist, diese Serie gut fand.

4. Größter Fehlgriff in den letzten Monaten war für mich ____ . Bei mir gibt es keine Fehlgriffe. Ich kaufe alles gezielt entweder zur Unterhaltung, oder für den Blog. Oder für beides.

5. Eine regelrecht tragische Figur, die ich wirklich nachvollziehen kann, ist Donnie Darko. Der arme Junge wollte doch einfach nur die hübsche Nachbarin knallen und dann wird er von einer Flugzeugturbine erschlagen. Ist fast wie in meinem Leben. Nur ohne die Flugzeugturbine. Und ohne die hübsche Nachbarin..

6. Die dämlichste Plattitüde ____ . Da länger keine politische Wahl stattfand, fällt mir da gerade nix ein. Aber im Zweifelsfall ist es immer: „Wir senken die Steuern.“ Dabei steuern die eigentlich immer mehr in die Versenkung.

7. Zuletzt gesehen habe ich ____ und das war ____ , weil ____ .

Moment mal: Touchdown! Die Seahawks gewinnen das Ding echt noch. Ich fass es nicht. Wie war die Frage?

 

Advertisements

29 Antworten zu “Media Monday #186

  1. Schlopsi Januar 19, 2015 um 4:11 pm

    Ahhh, was habe ich mich geärgert, dass es die Seahawks noch gerissen haben! Muss man auch erstmal schaffen… verdammt!
    Muss immernoch drüber lachen, wie die Patriots die Colts weggenascht haben…

    Gefällt mir

    • filmschrott Januar 19, 2015 um 9:50 pm

      Ich bin, was Football angeht ja ziemlich neutral, da ich den Sport hierzulande zu wenig verfolgen kann, um dann wirklich für eine Seite Partei zu ergreifen. Aber gestern war ich auch ganz klar auf der Seite der Packers, weil die Seahawks einfach richtig scheiße gespielt haben. Und dann reichen denen starke 10 MInuten, um das Ding doch noch zu gewinnen. Absolut unverdient.
      Die Colts higegen taten mir schon etwas leid. Das war ein absolutes Gemetzel, was da passiert ist. Das schlimmste daran ist dann aber immer, dass es eben einfach langweilig ist, wenn ein Spiel so schnell entschieden ist. Aber Spile 1 hat dafür ja mehr als entschädigt.
      Für wen ich jetzt im SuperBowl sein soll, weiß ich allerdings mal wieder nicht. Wird sich wohl im Spielverlauf wieder Sympathie für eine der Mannschaften auftun.

      Gefällt 1 Person

  2. Wortman Januar 19, 2015 um 7:00 pm

    Freeeman ist schon klasse. Da gucke auch gerne 🙂
    Star Wars und Star Trek sind auch nicht unbedingt meine „must have“.

    Gefällt mir

  3. bullion Januar 19, 2015 um 7:22 pm

    Morgan Freeman war früher echt mal ein Garant für tolle Filme und Rollen. Heute scheint er echt alles anzunehmen. Wirklich schade.

    Gefällt mir

  4. olivesunshine91 Januar 19, 2015 um 7:45 pm

    Endlich mal einer, der Star Trek genauso öde findet wie ich. Ich verstehe so gar nicht, wie man dem was abgewinnen kann, absolut nicht meins. Star Wars hat wenigstens viel Drama. Und Chewbacca.

    Gefällt mir

  5. Dominik Höcht Januar 19, 2015 um 8:25 pm

    Seahawks? Was muss man dafür ansehen? 🙂

    Gefällt mir

  6. singendelehrerin Januar 19, 2015 um 11:19 pm

    Ich glaube, Star Trek muss man angefangen haben zu gucken, als es frisch im TV lief (ich meine jetzt The Next Generation). Ich schätze mal, filmschrott und olivesunshine, ihr seid deutlich jünger als ich und habt dann auch schon Spektakuläreres gesehen. Wenn du mitwächst, ist es etwas anderes. Und nur mal in eine Folge reinschauen funktioniert eh nicht. Davon abgesehen sind die Geschmäcker verschieden. 😉 Und nein, ich bin keine Landwirtin. 😛

    Ich müsste mal wieder „Donnie Darko“ ansehen…

    Gefällt mir

    • filmschrott Januar 20, 2015 um 12:18 am

      Der Star Trek Verriss war natürlich nicht ganz ernst gemeint, aber mir hat sich das nie so recht erschlossen. Ich kenne ein paar der Filme (die älteren) und fand die auch okay, aber vom Hocker gehauen hat mich das alles nicht. Da kommt bei mir aber auch noch dazu, dass ich einfach kein großer Science-Fiction-Fan bin. Zumindest nicht von Geschichten mit Alienrassen und solchem Kram. Deshalb fand ich zB auch Babylon 5 einfach sterbenslangweilig und hab dann nach ein paar Folgen abgebrochen. Wortman wird das nciht gefallen, aber was will man machen.

      Ich müsste Donnie Darko auch mal wieder gucken. Aber nachdem ich ja im letzten Jahr hier für den Blog die fürchterliche Fortsetzung geguckt habe, bin ich wohl immer noch geschädigt, und habe noch nicht so wirklich große Lust, mal wieder in dieses Universum einzutauchen.

      Gefällt mir

Diskutiert den Schrott

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: