Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Media Monday #174

Halloweenwoche und nicht eine Geisterfrage im Media Monday. Ist aber nicht schlimm. Wäre mir wohl eh nix zu eingefallen.

 

1. In jedem Film, der in New York spielt, sieht man die Freiheitsstatue . Können die nicht mal stattdessen den armen Hot Dog Verkäufer zeigen, der daneben steht? Vielleicht würde das sein Geschäft etwas ankurbeln und er könnte eine ganze Hot Dog Kette eröffnen. Liberty Dogs zum Beispiel.

2. Jim Carrey zählt zu meinen liebsten SchauspielerInnen, spätestens seit ihrer/seiner Rolle als Truman in Die Truman Show, denn da bewies er erstmals, dass er viel mehr kann, als nur Grimassen zu ziehen. Leider wird er immer wieder in die Comedyschiene zurückgedrängt und nicht als guter Darsteller wahrgenommen. Dabei kann der Mann meiner Meinung nach alles, wenn man ihn nur lässt.

3. Avengers 2 ist auch wieder so ein Hype, dem ich nichts abgewinnen kann, denn ich kenne den ersten Teil nicht, habe die ganzen damit zusammenhängenden Superheldenstreifen ignoriert und es stößt bei mir einfach auf völliges Desinteresse, weil mir diese ganzen Superheldenverfilmungen zur Zeit nur noch auf die Nüsse gehen. Ach, da fällt mir ein: Ich habe Hulk gesehen und fand ihn scheiße.

4. Hingegen für Interstellar bin ich Feuer und Flamme, bekomme nicht genug davon und … naja, genug ist nicht ganz richtig, denn ich habe einfach nur richtig Bock auf den Film. Aber ich lese nix darüber und gucke auch keinen Trailer, weil ich da so ungespoilert wie möglich rein will. Ja, ich will da tatsächlich mal ins Kino gehen. Alleine das spricht schon dafür, dass ich richtig Bock auf den Streifen habe.

 

Nebenbei geht mir dieses ganze Gehype sowieso ziemlich am Arsch vorbei. Ich gucke das, wo ich Lust drauf habe und lasse mich von keinem Hype anstecken. Nur weil alle Leute irgendwas abfeiern, wie die Erfindung des Brötchens, muss es mir noch lange nicht gefallen.

 

5. Im direkten Vergleich zu früheren Filmepochen sind die in den letzten Jahren entstandenen Filme größtenteils ziemliche Austauschware, wenn sie aus Hollywood kommen, größtenteils verdammt gut, wenn sie aus Asien kommen, größtenteils mit Til Schweiger, wenn sie aus Deutschland kommen und größtenteils für mich unbekannt, wenn sie aus anderen Ländern kommen.

6. Das Hörspiel/den Podcast ______ kann ich nur jedem empfehlen, der ______ , denn ______ . Höre ich nicht regelmäßig, deshalb kann ich dazu nix sagen.

7. Zuletzt gelesen habe ich immer noch The Golden Crystal von Nick Thacker und das war dann doch so langweilig, dass ich es abgebrochen habe , weil meine Lebenszeit auch irgendwie begrenzt ist und ich dann lieber mit Mogworld von Yahtzee Croshaw angefangen habe, das bisher eine ganz lustige Geschichte über Untote ist.

Advertisements

21 Antworten zu “Media Monday #174

  1. friedlvongrimm Oktober 27, 2014 um 8:01 am

    Ahaha, jeder hat „Hulk“ gesehen und fand den scheisse.

    Jim Carrey ist toll. Alle, die mir nicht glauben wollen, müssen „Der Mondmann“ und „Vergissmeinnicht!“ mit mir gucken. ^^

    Gefällt mir

  2. Wortman Oktober 27, 2014 um 9:21 am

    Liberty Dogs ist gut 🙂
    100 Punkte für den Absatz mit dem „am Arsch vorbei ziehenden Hypes“ 🙂 Ganz mein Reden.

    Gefällt mir

  3. diefilmguckerin Oktober 27, 2014 um 10:36 am

    Jim Carrey ist toll und Komödien machen, die wirklich witzig sind, ist auch eine Kunst. Angeblich ja sogar die Schwierigste.

    Gefällt mir

  4. singendelehrerin Oktober 27, 2014 um 2:38 pm

    Jim Carrey habe ich auch als Truman das erste Mal als ernstzunehmenden Schauspieler wahrgenommen.
    Also, ich fand ja den ersten „Avengers“ fantastisch! Aber ich lechze jetzt nicht nach der Fortsetzung. Vermutlich wird ja „mein“ Loki nicht mitspielen, da es natürlich einen neuen Bösewicht gibt. Wobei ich da von James Spader auch einiges Gutes erwarte!

    Gefällt mir

    • filmschrott Oktober 27, 2014 um 3:14 pm

      Ich habe Avengers nicht gesehen und er mag auch gut sein. Zumnidest so gut, wie ein Superheldenfilm eben sein kann. Ich hatte nur einfach keine Lust drauf. Ich habe seit Dark Knight Rises nix mehr in die Richtung geguckt, einfach weil es zu viel wird. Mittlerweile wird ja alles verfilmt, was mal irgendwo in nem Comic aufgetaucht ist.

      Gefällt mir

  5. bullion Oktober 27, 2014 um 5:40 pm

    „The Avengers“ lohnt sich schon alleine wegen Joss Whedon; er hat die Stärken, die er in seinen Serien entwickelt hat (Ensemble, Drehbuch usw.) perfekt auf das Blockbusterkino übertragen.

    Gefällt mir

  6. greifenklaue Oktober 27, 2014 um 6:22 pm

    Uhh, Intersteallar. Da wirkten die Trailer überraschend langweilig, obwohl ich mir vom Film durchaus mehr verspreche.

    Gefällt mir

  7. olivesunshine91 Oktober 27, 2014 um 9:55 pm

    Das mit dem Hot-Dog-Verkäufer hätte ich in ähnlicher Form eigentlich auch zu London schreiben können. Die armen Standverkäufer. Kriegen auch nix dafür.
    Im Gegensatz zu dir freue ich mich aber auf den zweiten Avengers-Teil. Ich hab den ersten gesehen und fand ihn großartig und der Trailer zum zweiten verspricht einiges an Spannung und Action. Das mit Hulk kann ich verstehen, wobei ich den mit Edward Norton gut fand. Ich versteh aber auch, warum man keinen Bock auf die ganzen Superhelden hat. Deshalb sind die Avengers und die X-Men das Einzige, was ich gucke. Gut, Iron Man auch. Aber das ist Robert Downey Jr. Das muss ich gucken. Dafür verzichte ich gern auf Spiderman und die ganzen DC-Sachen.

    Gefällt mir

    • filmschrott Oktober 27, 2014 um 11:40 pm

      Bei mir ist da ziemlich schnell eine Übersättigung eingetreten. Nach den alten Spider-Men, der Dark Knight Trilogie und Watchmen habe ich irgendwie keine große Lust mehr drauf. Und mittlerweile ist es einfach viel zu viel und alles wird abgefeiert, wie die Erfindung des Rades. Es gibt da durchaus ein paar, die mich interessieren würden, und die ich mir auch irgendwann mal angucken werde, aber momentan habe ich einfach absolut keinen Bock drauf.

      Gefällt mir

Diskutiert den Schrott

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: