Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Media Monday #167

Schon wieder Montag. Hass. Aber immerhin gibt es den Media Monday.

1. Ich hoffe ja ein bisschen auf ein Revival von ______ Filmen, denn ______ . Nach längerer Überlegung ist mir immer noch nichts eingefallen. Eigentlich wird doch alles mindestens alle paar Jahre ausgegraben, oder?

2. Urlaubs- oder Strandlektüre gibt es bei mir nicht. Fahre nie in Urlaub. Und wenn ich es tun würde, dann würde ich auch nichts anderes lesen, als sonst auch.

3. Die unglaubwürdigste Entwicklung einer Figur war wahrscheinlich in irgendeinem simplen Actionfilm, in dem ein normaler Typ plötzlich zum Helden mutiert. Ein konkretes Beispiel hab ich gerade nicht parat.

4. Ein gutes Drehbuch ist unverzichtbar für einen guten Film, denn während eine durchdachte Story andere Schwächen ausbügeln kann, kann nichts eine schlechte Geschichte retten.

5. Roboter sind aus Metall. Mehr fällt mir dazu echt nicht ein.

6. Good Fellas ist gerade deshalb ein so toller Gangsterfilm, weil Henry schon immer ein Gangster sein wollte. Nein, hier passt einfach alles zusammen. Meine Nummer 1 unter den Gangsterstreifen.

7. Zuletzt gesehen habe ich Eine Leiche zum Dessert und das war wie immer herrlich bescheuert , weil der Film einfach völlig beknackt ist, aber gerade deshalb so unfassbar lustig .

Advertisements

14 Antworten zu “Media Monday #167

  1. Wortman September 8, 2014 um 4:38 pm

    Western waren schon länger nicht mehr – glaube ich.
    Du fährst nie in Urlaub? Bist du selbstständig?
    Die Dessert – Leiche kann ich auch immer wieder schauen 🙂

    Gefällt mir

    • filmschrott September 8, 2014 um 5:32 pm

      Stimmt, aber Western sind eh nicht so meins, deshalb hatte ich die nicht auf dem Schirm.

      Nie ist vielleicht etwas übertrieben, aber der letzte richtige Urlaub ist dann auch schon wieder einige Zeit her. Kommt eher selten vor, dass ich über längere Zeit wegfahre.

      Selbstständig bin ich nicht. Ist aber auf lange sicht dann das Ziel, falls das mit der Autorenkarriere was werden sollte. Hat aber damit auch nix zu tun, bin einfach nicht so der Urlaubstyp, der am Strand rumlungert, oder sowas. Wenn dann brauch ich ein paar Leute dabei, mit denen man ein bisschen was unternehmen kann.

      Gefällt mir

  2. bullion September 8, 2014 um 7:46 pm

    Oh, da bin ich aber auf den Roman gespannt! Berichte doch mal ein wenig davon… 🙂

    Gefällt mir

  3. singendelehrerin September 12, 2014 um 9:50 pm

    Warum wird eigentlich „Urlaub“ immer mit Verreisen gleichgesetzt? Kann man nicht auch seinen Urlaub zu Hause verbringen? Dann hat man doch auch mehr Zeit zum Lesen…

    Gefällt mir

  4. singendelehrerin September 12, 2014 um 9:51 pm

    Und bzgl Roman bin ich auch gespannt! Ich bin eine sehr gute Korrekturleserin! 😉

    Gefällt mir

    • filmschrott September 12, 2014 um 10:26 pm

      Gut zu wissen. Werde ich im Hinterkopf behalten. Ich brauche ja dann sowieso auch ein paar Testleser, die ich eventuell hier über den Blog suchen werde. Da kann ich mir auch sicher sein, dass da ehrliche Kritik kommt, weil ich ja niemanden hier persönlich kenne. In der Familie und im Freundeskreis ist das ja immer ne andere Sache. Die sagen dir dann wahrschienlich, wie toll der Rotz ist, den du ihnen da vorgelegt hast, finden es aber eigentlich total scheiße.

      Gefällt mir

Diskutiert den Schrott

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: