Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Der schlechteste Film #11

Nachdem ich zuletzt einige deutsche Filme geguckt habe, wird es Zeit, hier auch mal einen Deutschen zu zerreißen.

Dieser Regisseur ist vor allem dafür bekannt, dass er in den 80ern eine Gruppe von Darstellern – und Herbert Grönemeyer – in ein Metallrohr einschloss, um dann auf Kamera festzuhalten, wie sie sich andauernd den Kopf stoßen.

Dieses Experiment öffnete ihm die Tür nach Hollywood, wo dann auch ein paar zumindest ansehbare Streifen von ihm gemacht wurden.

Allerdings hat er seit einigen Jahren nichts mehr regiert, oder regissiert, oder registriert, oder was auch immer das Verb zu Regie ist.

Was ist der schlechteste Film von Wolfgang Petersen?

Advertisements

14 Antworten zu “Der schlechteste Film #11

  1. Thomas (SchönerDenken) September 6, 2014 um 12:04 pm

    Acht Filme habe ich von Petersen gesehen und fast alle waren gut, alle unterhaltsam – auf die Nerven gegangen ist mir nur die „Unendliche Geschichte“.

    Gefällt mir

  2. oldboyrap September 6, 2014 um 12:59 pm

    Ich hab bisher nur „Das Boot“ gesehen von ihm, der eher nicht so geil war. Aber ich denke nicht dass das der schlechteste ist, wenn ich mir so die restliche Filmographie durchlese. Ich muss passen, kann bei dem einfach nicht mitreden.

    Gefällt mir

    • filmschrott September 6, 2014 um 1:15 pm

      Mit das Boot hast du den meiner Meinung nach besten gesehen. Aber wie ich schon mal sagte, solltest du vielleicht noch mal die Serie versuchen. Sind ja auch nur ein paar Folgen, bringt das aber einfach noch mal besser rüber.

      Ob das allerdings was bringt, wenn dir der Film schon nicht unbedingt gefallen hat, weiß ich auch nicht.

      Gefällt mir

  3. Schlombie September 6, 2014 um 1:01 pm

    Von den paar die ich gesehen habe ist es „Outbreak“, der diesbezüglich für mich ein Kopf an Kopf-Rennen mit „Tod im Spiegel“ hatte. Sind beides aber mittelmäßige Filme und keine wirklich schlechten.

    Gefällt mir

  4. Wortman September 6, 2014 um 1:02 pm

    Ich muss leider sagen, die filme, die ich gesehen habe, hatten mir alle recht gut gefallen.
    Reifezeugnis als Tatort war ja auch recht nett 😀 Die anderen Tatorte kenne ich nicht – denke ich.

    Gefällt mir

  5. Cheshire Cat September 7, 2014 um 10:10 am

    Die Filme gehen alle an mir vorbei…

    Gefällt mir

  6. Martin Däniken August 28, 2016 um 1:51 am

    „Enemy mine“ damals im Kino gesehen
    -Mein Problem ist das W.P keine wirklich schlechten Filme macht aber uninteressante,man reagiert mit einem Schulterzucken und ach ja
    Aber Smog,Einer von uns Beiden und die Konsequenz haben ihre Stärken,immernoch!
    Na gut Prochnow wirkt immer…

    Gefällt mir

Diskutiert den Schrott

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: