Filmschrott

Schlechte Filme von Mainstream bis Trash. Die Lücke ist kleiner als man denkt.

Media Monday #157

Immer noch WM, aber der Media Monday kann nicht warten.

 

1. Die einen treten sang- und klanglos ab, andere SchauspielerInnen ruinieren sich ihren Ruf im Alter mit halbgaren Rollen. Meryl Streep allerdings hat es geschafft, mich bis heute in ihren/seinen Rollen zu begeistern, denn die hat es einfach drauf und Eskapaden rund um sie sind mir auch keine bekannt. Sie konzentriert sich einfach darauf, gute Filme zu machen und genau so sollte das sein. (Außerdem passt das gerade so gut hier zu) .

2. Weil letzte Woche vehement danach verlangt worden ist (und die WM ja schließlich immer noch läuft): Der beste Fussballfilm von den drei, oder so, die ich kenne, ist Hooligans. Obwohl da nicht unbedingt der Fußball an sich im Mittelpunkt steht .

3. Wenn es darum geht, eine historische Persönlichkeit zu verkörpern, hat meiner Meinung nach ______ in ______ den besten Job gemacht, weil ______ . Fällt mir ehrlich gesagt nix zu ein, weil ich auch nie weiß, welche Filme davon jetzt eigentlich tatsächlich so passiert sind und welche Fiktional. Mel Gibson als William Wallace, Russel Crowe als, äh, Gladiator eben waren cool, aber wie nah das jetzt an den echten Typen war, vermag ich nicht zu beurteilen.

4. Früher konnte ich mit dem Genre Science-Fiction überhaupt nichts anfangen, aber nachdem ich festgestellt hatte, dass es dabei nicht nur um Aliens und Raumschiffkämpfe geht hat mich das bekehren können, weil das Feld doch sehr breit gefächert ist .

5. Das unsinnigste Merchandise-Produkt, das ich je gesehen habe ______ . Kenne ich mich nicht aus, kaufe so nen Kram nicht. Wahrscheinlich ein sprechender Toaster zu nem Animationsfilm, oder so.

6. Taschenbuch, Hardcover oder eBook? Taschenbuch, weil handlicher und besser zu blättern.

7. Zuletzt gesehen habe ich Costa Rica gegen Griechenland und das war 120 Minuten lahmes Ball hin und her Geschiebe , weil einfach keiner da was gebacken gekriegt hat. Das Elfmeterschießen war dann aber spannend.

Advertisements

21 Antworten zu “Media Monday #157

  1. fuenfschoenedinge Juni 30, 2014 um 1:41 am

    Meryl Streep war auch meine Wahl. Schön, dass ich damit nicht allein bin 😉

    Gefällt mir

    • filmschrott Juni 30, 2014 um 1:55 am

      Find zwar nicht alles mit ihr überragend, aber sie ist immer wieder für nen guten FIlm zu haben. Und die Leistung sowieso immer einwandfrei.

      Gefällt mir

    • Dennis Juni 30, 2014 um 8:24 am

      In der Tat Meryl Streep ist auch eine dieser Personen, die immer noch gute Rollen machen. Wo wir gerade von ihr sprechen, auch sie würde bei mir ganz oben stehen bei der Frage zu der Verkörperung historischer Persönlichkeiten (als „Iron Lady“ Margaret Thatcher)

      Gefällt mir

  2. oldboyrap Juni 30, 2014 um 7:21 am

    1. Geht. Gibt auch echt harte Ausreißer nach unten 😀

    Gefällt mir

  3. Wortman Juni 30, 2014 um 11:52 am

    Gut gesagt bei Punkt 4 😉

    Gefällt mir

  4. bullion Juni 30, 2014 um 5:46 pm

    Ja, Meryl Streep ist auch immer eine sehr gute Wahl, wenn es um beständig hochwertige Schauspielkunst geht. Mal sehen, wen man in ein paar Jahrzehnten noch nennen kann…

    Gefällt mir

  5. olivesunshine91 Juni 30, 2014 um 6:07 pm

    Ja zu Meryl Streep – eine wirklich tolle Frau, aufgrund welcher ich damals so begeistert von „Der Teufel trägt Prada“ und „Mamma Mia!“ war. Ohne sie wären beide Filme bei mir vermutlich in der Sonntagsfilme-Liste gelandet.

    Gefällt mir

    • filmschrott Juni 30, 2014 um 6:18 pm

      Mama Mia kommt hier eher schlecht weg, bei den Meisten. Wohl alles keine ABBA-Fans. Ich aber auch nicht und mit Musicals kan ich sowieso nur wenig anfangen.

      Gefällt mir

      • olivesunshine91 Juli 2, 2014 um 10:55 am

        Ja, hab ich schon mitbekommen. Ich bin da scheinbar einer der wenigen Musical-Fans und durch die Mama auch mit einer Sympathie für Abba gesegnet. Was die Handlung angeht, kann ich den meisten hier zustimmen, dass sie teilweise wirklich dämlich war. Aber mir hat der Einsatz der Songs gefallen und der Großteil der Songs an sich eben auch. Ist für mich wieder einer dieser Sonntagsfilme, die ich zusammen mit Mama zuhause gucke.

        Gefällt mir

  6. Dominik Juni 30, 2014 um 6:34 pm

    Hooligans ist mir nicht eingefallen, eigentlich eine gute Wahl, wenngleich es ja nicht wirklich um Fußball geht. Aber der Film ist schon stark.

    Gefällt mir

Diskutiert den Schrott

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: